Anzeige

Phish Test

Bildquelle: SoSafe

Das stetig wachsende Risiko für Cyberangriffe hat auch die EU erkannt und sensibilisiert deshalb mit dem European Cyber Security Month (ECSM) jährlich für Risiken im Netz. Im Zuge dieses Aktionsmonats organisiert das Cyber-Security-Unternehmen SoSafe in Kooperation mit botfrei und in Partnerschaft mit eco, it-daily und dem Cyber Security Cluster Bonn erneut das kostenlose IT-Sicherheitstraining „Sei kein Phish” für Bürgerinnen und Bürger.

Interessierte können damit testen, ob sie auf Phishing-Mails hereinfallen – und erhalten über Lernseiten Tipps, wie sie sich bestmöglich vor Angriffen schützen.

European Cyber Security Month (ECSM): Gemeinsam für sicheren digitalen Raum

Der ECSM findet seit 2012 jährlich im Oktober statt. Staatliche Organisationen wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Unternehmen unterstützen den Aktionsmonat mit zahlreichen Workshops, Trainings oder Webinaren. Auf diese Weise ziehen sie im Oktober an einem Strang im Kampf gegen Cyberkriminalität. Der Hauptfokus in diesem Jahr liegt auf den beiden Themen „Sicheres digitales Zuhause“ und „Erste Hilfe für den digitalen Notfall“.

Kostenlose Phishing-Simulation für alle Interessierten

Während des ECSM können Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr kostenlos bei „Sei kein Phish“ teilnehmen. Auf der Website www.phish-test.de können Interessierte sich anmelden und erhalten in den darauffolgenden sieben Tagen beispielhaft drei unschädliche Phishing-Mails. Fallen sie auf eine der simulierten Phishing-Mails herein, gelangen sie auf eine passende Lernseite und erhalten „Erste Hilfe“ für brenzlige Situationen. Die anschließende Auswertung zeigt den Teilnehmenden außerdem, wie sie insgesamt abgeschnitten haben – und worauf sie in Zukunft achten sollten. Unter dem Hashtag #SeiKeinPhish können Kolleginnen und Kollegen, Familienangehörige oder Bekannte über Social Media dazu aufgerufen werden, an der Awareness-Aktion teilzunehmen. ECSM und Phish-Test untermauern die Bedeutung von präventiven ITSicherheitsmaßnahmen Die verschärfte Cyberbedrohungslage erfordert ein erhöhtes Bewusstsein für ITSicherheit und mögliche Risiken. Denn nur, wenn Privatpersonen und Organisationen die Taktiken der Cyberkriminellen kennen, wissen sie, wie sie in gefährlichen Situationen richtig reagieren. Mit dem Phish-Test befähigt SoSafe so alle Interessierten, sich umsichtig und sicher im digitalen Raum zu bewegen. Kostenlose Anmeldung über www.phish-test.de.

www.sosafe.de

www.botfrei.de


Weitere Artikel

Cybercrime

Cyberattacke auf IT-Dienstleister der Landeshauptstadt Schwerin

Update Mo, 18.10.2021, 16:42 UhrWieder mehr Dienstleistungen der Greifswalder Verwaltung verfügbar.
Android

Heimliches Datensammeln auf Android belegt

Googles mobiles Betriebssystem Android sammelt eifrig Daten seiner Besitzer und teilt diese sogar mit anderen Unternehmen wie Microsoft, LinkedIn und Facebook - insbesondere bei den europäischen Geräten von Samsung, Xiaomi, Huawei und Realme ist dies der…
Cybersecurity

Zscaler tritt der CrowdStrike CrowdXDR Alliance bei

Zscaler erweitert die Integrationen mit CrowdStrike. Durch eine der Integrationen kann Zscaler ZIA™ die Bewertung der Geräte durch CrowdStrike Falcon ZTA (Zero Trust Assessment) für die Konfiguration von Zugriffsrichtlinien nutzen.
Authentifizierung

Kundenauthentifizierung braucht innovative Lösungen

Im Rahmen der IT-Security-Messe it-sa 2021 wurde die neue Studie „CIAM 2022“ im Auftrag vom Identitätsanbieter Auth0 in Zusammenarbeit mit IDG Research Services vorgestellt. Auth0 fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen.
Cyberattack

Firmen sehen steigende Gefahr durch Cyberattacken

Die Sorge deutscher Firmen vor Cyberangriffen und Datenklau wächst. Jedes dritte Unternehmen geht davon aus, dass das Risiko in der Corona-Pandemie zugenommen hat, in der die Arbeitswelt digitaler geworden ist, wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie…
Schloss

Unternehmen nehmen Cyber-Risiko zu lax

Die Mehrheit der Unternehmen hat die Cyber-Risiken durch Drittanbieter nicht im Griff - Risiken, die durch die Komplexität ihrer Geschäftsbeziehungen und Lieferantennetzwerke verschleiert werden.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.