Anzeige

Facebook

Quelle: I AM NIKOM / Shutterstock.com

Facebook hat unter den Social-Media-Plattform die stärkste Teilung von User-Gruppen in Echokammern. Nutzer kapseln sich stark von Menschen ab, die andere ideologische Meinungen vertreten und kommunizieren nur mit Gleichgesinnten.

Bei anderen sozialen Netzwerken wie Twitter oder Reddit ist die Trennung deutlich geringer, was laut einer Studie der Universität Venedig vor allem daran liegt, dass sie dort mehr Kontrolle über die ihnen gezeigten Inhalte haben.

Suche nach Bestätigung

"Wie User mit Social-Media-Plattformen interagieren, hängt oft von deren Angebot ab. Auf Reddit können Nutzer Diskussionen zu bestimmten Themen suchen. Das bedeutet, dass sie auch für andere Meinungen als die eigenen offen sind. Auf Facebook dagegen bewegen sich User häufig nur in ihren Freundeskreisen. Wenn sie hier ihre Ansichten posten, suchen sie eher nach Bestätigung. Facebook bietet ihnen deswegen auch meistens die gleichen Inhalte an und verstärkt diesen Effekt noch", so Stefan Caduff, Geschäftsleiter von SAPIA, im Gespräch mit pressetext.

Die Forscher haben ungefähr 100 Mio. Postings zu kontroversen Themen auf den Plattformen Facebook, Twitter, Reddit und Gab untersucht. Dabei haben sie anhand von unterschiedlichen Analysemethoden ermittelt, wie hoch die Neigung dazu, nur mit Gleichgesinnten zu interagieren, in User-Gruppen ist. Bei Facebook standen beispielsweise vor allem die Likes im Mittelpunkt, bei Reddit eher die Kommentare.

Echokammern auch auf Twitter

Auf Facebook fand sich die stärkste Tendenz zu Echokammern. Auch auf Twitter folgen User am ehesten Anwender, die eine ähnliche Meinung vertreten wie sie selbst. Auch auf Reddit gibt es Echokammern, jedoch sind sie deutlich weniger ausgeprägt. Den Forschern zufolge liegt das vor allem daran, dass Reddit-User mehr Einfluss auf ihre Updates und Empfehlungen haben.

www.pressetext.com


Artikel zu diesem Thema

Facebook
Feb 26, 2021

"Hey Facebook": Netzwerk experimentiert mit Sprachassistenten

Facebook versucht, einen eigenen Sprachassistenten zu etablieren. Zunächst auf den…

Weitere Artikel

Smartwatch

Smartwatch: Die wichtigsten Vor- und Nachteile des beliebten Gadgets

In Zeiten von smarten Mobiltelefonen, handlichen Tablets und einer sprachgesteuerten künstlichen Intelligenz im eigenen Wohnzimmer verwundert es eigentlich nur wenig, dass sich auch die sogenannten Smartwatches nicht nur hierzulande stetig wachsender…
itsa 2021

Großes Wiedersehen der IT-Security-Experten auf der it-sa 2021

Der Restart ist gelungen: 274 Aussteller aus 18 Ländern und rund 5.200 Fachbesucher aus 28 Ländern machten die it-sa 2021 vom 12. bis 14. Oktober zum Treffpunkt für IT-Sicherheitsexperten und -entscheider.

Stormshield: Neu native Chiffrierungslösung für Google Workplace

Stormshield stellt die mit Google entwickelte Lösung Stormshield Data Security (SDS) für Google Workspace vor. Sie ermöglicht Unternehmen, die Google Workspace einsetzen, alle Arten von Informationen (Inhalte, Kommunikation etc.) völlig unabhängig und unter…
PrintNightmare

Cyberangriffe über PrintNightmare bleiben gefährlich

Am Patch Tuesday dieser Woche gab es einmal mehr neue Security Patches von Microsoft, die helfen teilweise akute Sicherheitslücken zu schließen. Ein Kommentar von Satnam Narang, Staff Research Engineer bei Tenable, zum aktuellen Patch Tuesday.
MysterySnail

MysterySnail: Zero-Day-Exploit für Windows OS entdeckt

Kaspersky-Experten haben einen neuen Zero-Day-Exploit entdeckt. ,MysterySnail' wurde im Rahmen der Analyse einer Reihe von Angriffen zur Erhöhung von Berechtigungen auf Microsoft-Windows-Servern identifiziert; zuvor hatten die automatisierten…
Acer

Massiver Cyberangriff auf Acer

Der Computergigant Acer hat bestätigt, dass seine Kundendienstsysteme in Indien kürzlich durch einen "isolierten Angriff" verletzt wurden, wie das Unternehmen es nannte.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.