Anzeige

Business Team digital

Die Deutsche Telekom und Nextcloud GmbH bieten Unternehmen ab sofort eine rein europäische Collaboration-Plattform an.

Die gemanagte Lösung erfüllt die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für sicheren Daten- und Dokumentenaustausch mit Online-Bearbeitungsfunktionen. Sie basiert auf Nextcloud Hub und enthält auch Chat und Videokonferenzen sowie Aufgaben- und Kalendermanagement. Die Daten werden in den Rechenzentren der Telekom in der EU gehostet. Das gewährleistet Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit. 

Die Nachfrage nach Online-Produktivitätstechnologien, die die digitale Souveränität ihrer Nutzer bewahren, wächst schnell. Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Regierungen benötigen einen skalierbaren und umfassenden Raum für digitale Zusammenarbeit, um die Produktivität während der Covid-Krise und danach aufrechtzuerhalten. 

Die Deutsche Telekom und Nextcloud GmbH unterstützen die GAIA-X-Initiative zum Aufbau einer auf europäischen Standards basierenden Dateninfrastruktur. Die Daten auf der gemeinsamen Kollaborationsplattform verlassen nie den strengen deutschen Rechtsraum und die Nutzer müssen sich nicht um Fragen der Daten-Compliance kümmern.

www.telekom.de


Artikel zu diesem Thema

2021
Dez 23, 2020

IT-Security 2021: Von Cloud Security bis Managed Security Services

Während die Digitalisierung weiter voranschreitet, verschärfen sich auch die…

Weitere Artikel

Twitter Trump

Twitter-Algorithmus verstärkt die Rechte Tweets

Die algorithmische Sortierung von Nachrichten auf der Twitter-Timeline verstärkt tatsächlich die Sichtbarkeit von Tweets der "politischen Rechten". Das hat eine hauseigene Studie ergeben, berichtet Twitter im Unternehmens-Blog.
Versicherung

Mit der IT-Haftpflichtversicherung auf der sichersten Seite

Der Boom in der IT-Branche ist nicht aufzuhalten. IT-Freelancer profitieren durch neue Geschäftsfelder von einem hohen Maß an Beschäftigungsauslastung. Das betrifft unter anderem die Intensivierung der mobilen Vernetzung und das Cloud-Computing.
Datenmanagement

Daten-Management bringt mehr Umsatz

Rund acht von zehn Unternehmen haben Probleme damit, ihre Datenbestände zu vereinheitlichen, die zur Umsatzsteigerung, Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Kostensenkung erforderlich sind.
Snapchat

Snapchat will Minderjährige besser schützen

Minderjährige User des Instant-Messaging-Dienstes Snapchat sollen künftig besser geschützt werden, wie Evan Spiegel, CEO des Betreibers Snap Inc., angekündigt hat.
Frage

In Schulen sind Startups und Gründungen kein Thema

Was ist eigentlich ein Businessplan? Wie komme ich an Kapital? Und wie melde ich überhaupt ein Unternehmen an? Auf solche grundsätzlichen Fragen hat die große Mehrheit der Startup-Gründerinnen und -Gründer in ihrer Schulzeit keine Antwort erhalten.
China Internet

China: Verschärfte Zensurliste zeigt erlaubte Web-News

Die chinesische Regierung lässt nichts unversucht, um die staatliche Kontrolle über den Mediensektor und vor allem über das Internet auszuweiten.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.