Anzeige

Hackerangriff

Die finnische Polizei untersucht einen Hacker-Angriff auf eine Reihe von Email-Konten von Abgeordneten und Parlamentsmitarbeitern.

Parlamentspräsidentin Anu Vehvilainen bezeichnete die Attacke am Montag als «ernsthafte Bedrohung» für Demokratie und Gesellschaft.

Der Hacker-Angriff hat sich demnach im Herbst ereignet und wurde durch das technische Überwachungssystem des Parlaments entdeckt. Es ist nicht bekannt, wer für den Angriff verantwortlich ist oder wie viele Hacker-Angriffe es bisher gab.

Der Fall sei «außergewöhnlich», so Tero Muurman von der Bundespolizei, die den Fall untersucht. Man könne noch nicht sagen, wie viele Menschen betroffen seien. Im Spätsommer hatten die Behörden in Norwegen einen ähnlichen Angriff gemeldet, die dortigen Ermittler hatten den russischen Militärgeheimdienst dafür verantwortlich gemacht.

dpa


Weitere Artikel

Kamera - Sicherheit

Alle sollen sich viel mehr um IT-Sicherheit kümmern

Nach Cyberangriffen wird im Nordosten nur in wenigen Fällen Lösegeld gezahlt. Bis auf einen Fall sei ihm bisher kein Unternehmen oder eine Verwaltung bekannt, die in diesem Jahr Lösegeld gezahlt hätte, sagte der Rostocker Oberstaatsanwalt Harald Nowack am…
Impfzertifikat

Das Geschäft mit gefälschten digitalen Impfzertifikaten

Die gefälschten digitalen Impfzertifikate, die derzeit mit gültigen Signaturen im Internet kursieren, könnten nach Einschätzung von Experten auf Sicherheitslücken in Arztpraxen oder Apotheken zurückzuführen sein.
Browser

Browsing: Nutzer besuchen nur 30 Websites

Trotz Millionen Websites verbringt ein Großteil der Nutzer seine Zeit auf gerade einmal einem Prozent der Top-Internetadressen.
Retoure

Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück

Sie sorgen für mehr Verpackungsmüll, zusätzliche Kosten und belasten die Umwelt: Retouren beim Online-Shopping.
Google

Google löscht Bilder von Minderjährigen

Google löscht auf Wunsch bereits veröffentlichte Bilder von Minderjährigen.
Glasfaser

Highspeed-Glasfaser-Ausbau nimmt Fahrt auf

Der Internetausbau mit Highspeed-Glasfaser in Deutschland nimmt Experten zufolge Fahrt auf.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.