Anzeige

Youtube

Bild: Kaspars Grinvalds / Shutterstock.com

Das Jahr 2020 war ein ganz Besonderes – entsprechend besonders sind auch die populärsten Videos des Jahres.

So sammelte das Video Corona geht gerade erst los der deutschen Chemikerin, Wissenschaftsjournalistin und jüngst mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichneten Dr. Mai Thi Nguyen-Kim die meisten Views und landete somit auf Platz 1 der Liste der Top Trending Videos in Deutschland – vor dem Video von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zum Thema Männerwelten – Belästigung von Frauen | Joko & Klaas 15 Minuten live. Damit löst sie Rezo mit seinem Video Die Zerstörung der CDU, Gewinner im vergangenen Jahr, ab.

„Dieses Ranking zeigt, dass wir in Deutschland aktuell einen hohen Informationsbedarf haben und dabei Menschen wie Mai Thi Nguyen-Kim ein großes Publikum ansprechen, weil sie wissenschaftliche Fakten unverkopft, nahbar und für jeden verständlich erklären. Und es unterstreicht, dass YouTube Creator in Deutschland eine Stimme haben, die gehört wird. Das Jahr 2020 hat deutlich gemacht: Ob es darum geht, fit zu bleiben, zu lernen, unterhalten zu werden oder für andere nützlich zu sein: Es ist für jeden etwas dabei auf unserer Plattform. YouTube ist aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken“, so Andreas Briese, Managing Director YouTube Germany & Central Europe. „Und am Erfolg des Videos von Joko und Klaas können wir sehen, dass wichtige gesellschaftliche Themen genau auf unserer Plattform die Zielgruppen erreichen, diese sensibilisieren und Diskussionen auslösen.“ Mai Thi Nguyen-Kim über ihren Erfolg: „Ich freue mich sehr, dass ich über YouTube gerade die jüngere Generation mit meinen Videos erreiche, denn das Wissen und Interesse der Jüngeren brauchen wir dringend, um die Solidarität in der Pandemie aufrechtzuerhalten.“

Neben den Listen der meistgesehenen Videos in Deutschland veröffentlicht YouTube auch die Listen der meistgeklickten YouTube-Musik-Videos, der YouTube Breakout Creator des Jahres und der erfolgreichsten Creator. Die vollständigen Listen finden Sie im offiziellen Blogpost auf dem deutschen YouTube Creator Blog. Unter den Musikern dominiert die Rapperin Loredana, die nicht nur auf Platz 1 mit einer Gemeinschaftsproduktion mit ihrer Rap-Kollegin Juju landete, sondern auch noch auf den Plätzen 3 und 10 vertreten ist. Der stärkste Aufsteiger in 2020 ist Moderator Kai Pflaume mit seinem YouTube-Kanal Ehrenpflaume. Dort begleitet er regelmäßig Influencer einen Tag lang in ihrem Leben und erstellt so spannende Porträts der verschiedenen Persönlichkeiten. Und mit Varion steht als Top-Creator ein 28-jähriger Comedian mit der Spezialität „Kurz-Sketches“ an der Spitze der Beliebtheitsskala, der innerhalb von nur einem Jahr rund 1,5 Millionen Abonnenten gewonnen hat.

Insgesamt beeinflusste Covid-19 dieses Jahr auch das YouTube-Nutzungsverhalten. Die in Deutschland durchgeführte “Ipsos-Studie* hat ergeben:

  • 49 Prozent der befragten YouTube-Nutzer zwischen 18 und 70 Jahren haben YouTube während des Corona-Lockdowns genutzt, um neue Fertigkeiten zu erlernen, 52 Prozent für Wissen im Bereich DIY.
  • 63 Prozent der 25 bis 34-Jährigen haben YouTube genutzt um zu trainieren und fit zu bleiben,
  • 60 Prozent der 18- bis 70-Jährigen, um Zugang zu Online-Unterhaltung zu haben.
  • Und 56 Prozent der befragten Eltern von Kindern über 13 Jahren gaben an, dass YouTube hilfreich gewesen sei, um Kindern während des Lockdowns beim Lernen zu helfen.

Weitere Informationen sowie alle Top-Listen 2020 finden Sie hier.

* Quelle: Ipsos-Studie im Auftrag von Google (YouTube): Digitale Nutzung während des Corona-Lockdowns in Deutschland, Juli 2020, n = 1.792 bei Alter 18-70 Jahre, n= 353 bei Alter 25-34 Jahre, n = 278 bei Eltern mit Kindern über 13 Jahren
* Hintergrundinformationen zur Studie finden Sie hier.

www.youtube.com


Weitere Artikel

RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights August 2021

Im August 2021 haben Cyberkriminelle bei PolyNetwork und Liquid gezielt Kryptowährungen erbeutet. Personenbezogene Daten wurden unter anderem vom Terrorist Screening Center des FBI und von Journalistinnen und Aktivistinnen im Nahen Osten erbeutet.
Kamera - Sicherheit

Alle sollen sich viel mehr um IT-Sicherheit kümmern

Nach Cyberangriffen wird im Nordosten nur in wenigen Fällen Lösegeld gezahlt. Bis auf einen Fall sei ihm bisher kein Unternehmen oder eine Verwaltung bekannt, die in diesem Jahr Lösegeld gezahlt hätte, sagte der Rostocker Oberstaatsanwalt Harald Nowack am…
Impfzertifikat

Das Geschäft mit gefälschten digitalen Impfzertifikaten

Die gefälschten digitalen Impfzertifikate, die derzeit mit gültigen Signaturen im Internet kursieren, könnten nach Einschätzung von Experten auf Sicherheitslücken in Arztpraxen oder Apotheken zurückzuführen sein.
Browser

Browsing: Nutzer besuchen nur 30 Websites

Trotz Millionen Websites verbringt ein Großteil der Nutzer seine Zeit auf gerade einmal einem Prozent der Top-Internetadressen.
Retoure

Onlinehändler erhalten jede siebte Bestellung zurück

Sie sorgen für mehr Verpackungsmüll, zusätzliche Kosten und belasten die Umwelt: Retouren beim Online-Shopping.
Google

Google löscht Bilder von Minderjährigen

Google löscht auf Wunsch bereits veröffentlichte Bilder von Minderjährigen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.