Anzeige

Google Maps

Bild: XanderSt / Shutterstock.com

Online-Kartendienst Google Maps bietet Smartphone-Usern mit dem "Community Feed" bald eine Facebook-ähnlichen News-Zeitleiste an.

Mit diesem Feature lassen sich die neuesten Postings von Etablissements und anderen Nutzern sehen. Anwender können zudem Fotos oder Rezensionen Likes geben und auch Follower von Orten und Anwendern werden. Dadurch sollen sie personalisierte Updates und Empfehlungen erhalten.

"Auf Interessen zugeschnitten"

"Im Community Feed sammeln sich hilfreiche lokale Informationen und werden auf die spezifischen Interessen von Nutzern zugeschnitten. Wenn sie beispielsweise eine Präferenz für gesundes Essen oder griechische Küche zeigen, sehen sie mehr Empfehlungen und Fotos für diese Arten von Speisen sowie mehr Postings von Restaurants", heißt es von Google.

Nutzer können den Feed im "Explore"-Tab von Google Maps finden. Neben Updates von Etablissements und anderen Anwendern erhalten sie auch Infos von dem Google-Programm "Local Guides", bei dem Freiwillige Empfehlungen für Geschäfte in ihren Heimatorten geben. Das Feature soll sowohl für Android als auch iOS erhältlich sein. Momentan stellt Google den Feed schrittweise global zur Verfügung. Am Anfang soll sich der Community Feed vor allem auf die Rubrik Essen und Trinken konzentrieren.

Geschäfte profitieren von Feed

Betreiber von Geschäften sollen besonders vom Community Feed profitieren. Die Updates zu Sonderangeboten und neuen Produkten, die sie auf dem Tool "Google My Business" hinterlassen, tauchen nämlich sofort in der Zeitleiste der User auf. Google will speziell Restaurants in der Corona-Zeit mehr Möglichkeiten geben, aufzufallen. So können sie unter anderem seit September Angaben zu kontaktlosem Service geben.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Mobilfunk

Mobilfunker nutzen gemeinsam Standorte gegen die «Grauen Flecken»

Damit Handynutzer auf dem Land keine Funklöcher mehr haben, wollen Deutschlands Mobilfunkbetreiber bei der Netzabdeckung mancherorts gemeinsame Sache machen.
Banking-App

Banking-Apps setzen sich durch

Erstmals nutzt eine Mehrheit der Online-Banking-Nutzer eine App auf dem Smartphone oder Tablet für ihre Bankgeschäfte. 54 Prozent setzen für Überweisung oder Abfrage des Kontostands auf eine eigenständige Anwendung auf ihrem Mobilgerät, vor einem Jahr waren…
Cyber Security

Internetnutzer fordern mehr Polizeipräsenz im digitalen Raum

Cyberkriminelle sind zunehmend auf dem Vormarsch – diesen Eindruck haben die allermeisten Internetnutzer. 94 Prozent von ihnen meinen: Die Bedrohung durch Internetkriminelle wird immer größer.
SaaS

Darum sollten Sie 2021 auf Software as a Service setzen

Software as a Service hat im Coronajahr 2020 deutlich an Bedeutung gewonnen. Warum ist das so? Sicherheit, Flexibilität aber auch Kosten sprechen für Software als Dienstleistung, gerade in Zeiten der digitalen Transformation.
Fake News

Social-Manipulation bleibt weltweite Industrie

Manipulationskampagnen in sozialen Medien haben sich im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um etwa 15 Prozent erhöht. Die Beeinflussung von Usern durch Fehlinformationen findet sich in 93 Prozent der weltweiten Staaten bei Unternehmen, politischen Parteien und…
Download

Clubhouse-Hype: Audio-Social-Media-App überholt Telegram

Die neue Social-Media-App Clubhouse stürmt an die Spitze der Download-Bestenliste. Auf Platz 1 liegt der Messenger Signal.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!