Anzeige

Partnerschaft

Ab sofort kooperieren SCHÄFER IT-Systems, das deutsche Unternehmen für Rechenzentrums-Infrastruktur und Netzwerktechnik, und die Schweizer Elcase AG, ein Unternehmen in Sachen Schaltschränke, Elektrogehäuse, Netzwerktechnik und Klimatisierungssysteme. Im Mittelpunkt steht die Rechenzentrumsmarke iQdata von SCHÄFER IT-Systems.

Durch die Kooperation bauen beide Unternehmen ihre Marktpräsenz im europäischen Raum weiter aus.

In der Schweiz wird der Vertrieb und die Vor-Ort-Montage des iQdata-Portfolios seit Oktober 2020 von Elcase verantwortet. Unter der Eigenmarke iQdata führt SCHÄFER IT-Systems ein ganzheitliches Produktspektrum für Rechenzentren. Das Angebot beinhaltet Rack-, Cooling-, Power-, Monitoring-, Security- sowie umfangreiche Service-Lösungen.

Elcase ist ein unabhängiges Unternehmen und firmiert seit 1988 als Aktiengesellschaft. Kerngeschäft von Elcase ist die Vermarktung von Gehäusen, Schränken und Klimatisierungssystemen für den Einsatz in der Industrie, Gebäudetechnik, Infrastruktur, IT-, Netzwerke und Elektronik für den Schweizer Markt. 

www.schaefer-it-systems.de


Weitere Artikel

Hacker Bitcoin

Bitcoin-Betrüger suchen Opfer bei Facebook und Tinder

Die Berliner Polizei hat dringend vor betrügerischen Angeboten zur Geldanlage über das Internet und soziale Medien gewarnt.
Hacker

Betrugsmaschen im Internet erkennen und vermeiden

Betrugsmaschen im Netz sind heute weit verbreitet. Kriminelle nutzen die Anonymität des Internets und die Ahnungslosigkeit ihrer potenziellen Opfer aus, um diese um ihr Geld zu bringen. Die Methoden der Betrüger werden dabei immer perfider und dreister.
Sicherheit - Gesetz

IT-Sicherheitsgesetz 2.0 nimmt Kollateralschäden in Kauf

Der Bundestag berät heute (Freitag, 23.04. ) abschließend über das IT-Sicherheitsgesetz 2.0. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:
Panasonic

Panasonic übernimmt Blue Yonder

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic baut sein Geschäft rund um das Lieferketten-Management mit der Übernahme eines US-Softwarespezialisten für künstliche Intelligenz aus.
Internet Schnecke

IT-Mittelstand zur TKG-Novelle: „Chance versäumt“

Mit großer Verspätung, jedoch noch rechtzeitig vor Ende der Legislaturperiode hat der Deutsche Bundestag das Telekommunikationsmodernisierungsgesetz (TKG-Novelle) verabschiedet.
Startup

Mitarbeiterbeteiligung in Startups: Zu kleine Schritte

Der Bundestag entscheidet über das Fondsstandortgesetz, mit dem die Mitarbeiterbeteiligung in Startups erleichtert werden soll. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.