Anzeige

Rezept Digital

Sieben von zehn Briten verwenden beim Kochen Rezepte von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram. Ein Zehntel geht sogar auf die Video-App TikTok, um Inspiration für neue Gerichte zu finden.

Jeder Dritte fühlt sich durch moderne Technologie beim Kochen sattelfester, wie eine Umfrage des Innovationszentrums Samsung KX ergibt.

Tage des Kochbuchs gezählt

2.000 Briten haben an der Umfrage teilgenommen. "Die Tage des Kochbuchs scheinen gezählt zu sein", heißt es von Samsung KX. Zwar verwende die Hälfte der Befragten immer noch klassische Print-Rezepte, aber digitale Anweisungen überwiegen jetzt schon. Ein Viertel folgt auch Influencern, die in ihren Inhalten Essen zubereiten. Zwölf Prozent haben von solchen Social-Media-Stars sogar das Kochen gelernt.

Die beliebteste Plattform für Kochrezepte ist YouTube (24 Prozent der Befragten). Dahinter folgen Facebook (23 Prozent), Instagram (21 Prozent), Twitter und TikTok (jeweils zehn Prozent). Sieben von zehn Hobby-Köchen benutzen auch andere moderne Technologie, wie beispielsweise Smart-Kühlschränke, die Rezepte für sie suchen und ihre Einkäufe planen.

Heim-Gemüse wird beliebter

Etwa jeder zweite Befragte hält sich selbst für einen guten Koch. 54 Prozent bauen sogar zuhause ihr eigenes Obst und Gemüse an, ein Drittel davon benutzt auch eigene technische Geräte dafür. Für mehr als die Hälfte ist das Anpflanzen von Heim-Gemüse befriedigend, 41 Prozent wollen dadurch die Umwelt schonen.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Youtube

YouTube testet Kapiteleinteilung durch KI

YouTube testet die automatische Einteilung von Videos in Kapitel. Seit Mai können Content-Produzenten diese Einteilung manuell erstellen. Jetzt soll Künstliche Intelligenz (KI) diesen Prozess für sie übernehmen.
WhatsApp

WhatsApp lässt User eigene Wallpaper kreieren

WhatsApp lässt User ab sofort ihre eigenen Wallpaper für individuelle Chats erstellen. Außerdem soll die App bald eine größere Auswahl an vorgefertigten Hintergründen erhalten.

Auswirkung von Corona auf Newsletter-Öffnungs- und Klickraten

Zu den Auswirkungen der Pandemie auf Newsletter & Co. gibt es unterschiedliche Theorien, die alle plausibel klingen. Doch wie haben sich die Kennzahlen nun tatsächlich entwickelt?
Backup

Einer von vier macht nie Handy-Back-ups

Nur drei von zehn Smartphone-Nutzern machen regelmäßig Back-ups von ihren auf dem Gerät gespeicherten Dateien. Ein Viertel tut das dagegen nie.
Facebook

Facebook übernimmt Kundendienst-Start-up Kustomer

Das Online-Netzwerk Facebook will sich mit dem Kauf des Start-ups Kustomer bei Angeboten für den Kundendienst verstärken.
Spotify

Spotify testet eigene Video-Storys in Playlists

Die Musik-Streaming-Plattform Spotify testet ein eigenes Storys-Feature in seiner Weihnachts-Playlist.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!