Anzeige

Twitch

Bild: Ink Drop / Shutterstock.com

Das US-Streaming-Portal Twitch hat einen Großteil der Gamer vom ausgedienten Rivalen Mixer übernommen. Die Mutter Microsoft hatte den Service im Juli abgeschaltet und eine Partnerschaft mit Facebook Gaming gestartet.

"Anstieg durch Ende von Mixer"

"Auf Twitch finden jetzt 91,1 Prozent der insgesamt gestreamten Stunden statt. Der massive Anstieg kann auf das Ende von Mixer zurückgeführt werden", heißt es von Streamlabs. Den Analysten zufolge hat Twitch außerdem den höchsten Anteil an Zuschauern. Etwa 63 Prozent der Stunden, die das Publikum mit Streams verbracht hat, konnte die Plattform für sich beanspruchen.

Microsoft hatte mit kostspieligen Deals wichtige Gaming-Superstars wie beispielsweise Tyler "Ninja" Blevins auf Mixer gelockt. Viele von ihnen sollten zu Facebook Gaming wechseln. Mittlerweile hat Ninja aber wieder eine Partnerschaft mit Twitch eröffnet und überträgt seine Streams wieder dort. 

Popularitätsschub durch Corona

Ein besonders hohes Wachstum hat YouTube Gaming erfahren. Im Vergleich zum zweiten Quartal hat das Publikum dort 155 Mio. Stunden mehr verbracht. In der Corona-Zeit ist Streaming deutlich populärer geworden. 

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Mobilfunk

Erste Mobilfunk-Karte mit allen Netzen in Deutschland veröffentlicht

Die Mobilfunkabdeckung in allen Dörfern, Städten und unbewohnten Gegenden Deutschlands ist erstmals auf einer Online-Karte der Bundesnetzagentur zu sehen. Auf der am Donnerstag freigeschalteten Webseite ist die Verfügbarkeit von allen drei Netzbetreibern…
Cyberangriff Gesundheitswesen

FBI warnt vor Cyberattacken auf Krankenhäuser

Die Zahl der Corona-Infizierten in den USA steigt erneut an - nun sind amerikanische Krankenhäuser auch noch einer Welle von Cyberangriffen ausgesetzt. Die Bundespolizei FBI warnte in der Nacht zum Donnerstag vor fortlaufenden Attacken mit dem…
Microsoft

Microsoft: Cyberattacke aus dem Iran auf Konferenzteilnehmer gestoppt

Microsoft ist es nach eigenen Angaben gelungen, eine Serie von Cyberattacken der iranischen Hackergruppe Phosphorus aufzudecken.
Hacker Office

Cyberkriminelle greifen Webseite des RKI an

Cyberkriminelle haben am vergangenen Donnerstag die Webseite des Robert Koch-Instituts (RKI) zeitweise lahmgelegt. Der Angriff sei morgens zwischen 8.00 und 10.00 Uhr erfolgt, sagte ein Sprecher des Informationstechnikzentrums Bund (ITZBund).
White Hat Hacker

Hackerone geht neue Partnerschaften ein

Hackerone, eine Sicherheitsplattform für ethisch motivierte Hacker – die so genannten White Hat Hacker – hat kürzlich eine Reihe neuer Partnerschaften bekanntgegeben, beispielsweise mit PagerDuty und ServiceNow. Ziel der neuen Kooperationen ist die Verwendung…
autonomes Fahren

Robotaxi-Pionier Waymo fährt künftig mit Daimler-Trucks

Die für ihre Robotaxis bekannte Google-Schwesterfirma Waymo will künftig Lastwagen aus dem Hause Daimler durch die USA rollen lassen. Waymo und Daimler Trucks haben eine strategische Partnerschaft für sogenannte Level-4-Systeme vereinbart, wie sie am Dienstag…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!