Anzeige

Hacker Gerichtsurteil

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Hacker aus Hessen wegen eines Online-Angriffs auf 1000 Prominente und Politiker beginnt am Mittwoch (8.30 Uhr) ohne großes Publikum. Dem 22-Jährigen wird eine lange Liste an Straftaten im Netz vorgeworfen. Wegen der hohen Zahl prominenter Opfer hatte der Fall bundesweit Schlagzeilen gemacht.

Zuschauer sind nicht zugelassen, auch eine öffentliche Äußerung des Angeklagten wird nicht erwartet. Das Amtsgericht Alsfeld will aber über den Verlauf des Prozesses informieren.

Keine Zuschauer, keine Bild- und Videoaufnahmen im Gerichtsgebäude - für die Verhandlung gegen den 22-Jährigen hat das Gericht strenge Auflagen angeordnet. Der Grund: Der Prozess findet vor dem Jugendschöffengericht statt, weil der Angeklagte zum Tatzeitpunkt als Jugendlicher beziehungsweise Heranwachsender galt.

Das Medieninteresse dürfte trotzdem groß sein. Denn der massive Hackerangriff, der dem Angeklagten zur Last gelegt wird, schlug hohe Wellen. Durch Ausnutzen der Rücksetzfunktion von Online-Profilen und den Ankauf von gestohlenen Daten soll sich der damalige Schüler private Daten wie Kreditkartennummern, Adressen und Korrespondenzen beschafft haben. Diese veröffentlichte er schrittweise über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Vorgeworfen wird dem 22-Jährigen unter anderem Ausspähen und Veränderung von Daten, Fälschung, Datenhehlerei und Erpressung. Bei seiner Vernehmung sagte er laut Bundeskriminalamt (BKA), er habe Menschen «bloßstellen» wollen, über deren öffentliche Äußerungen er sich geärgert habe. Laut Amtsgericht hat der Angeklagte über seinen Anwalt ausrichten lassen, sich nicht öffentlich äußern zu wollen. Es ist ein weiterer Prozesstag am 30. September angesetzt.

dpa


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Handschlag

Michael Berg ist neuer Channel Manager DACH bei F5

F5 hat mit Michael Berg einen neuen Channel Manager in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz). In dieser Position wird er die F5-Strategie unterstützen, Multi-Cloud-Anwendungssicherheit und -bereitstellung anzubieten.
TikTok

TikTok testet "Q&A"-Funktion für Fan-Anfragen

Die chinesische Video-App TikTok testet eine "Q&A"-Funktion für Content-Produzenten, mit denen sie Fragen ihrer Fans in Live-Streams und Videos beantworten können. Kreative können ihren Inhalten eine eigene Option beifügen, mit dem ihre Follower Fragen…
Gerichtsurteil

BGH: Medien dürfen Promi-Fotos nicht ungefragt zu Werbezwecken nutzen

Medien dürfen Prominente laut Bundesgerichtshof (BGH) nicht ungefragt zu Werbezwecken einsetzen. Dies gilt insbesondere, wenn die Stars mit dem Thema, um das es geht, nichts zu tun haben.
Handschlag

Zuora ernennt Sri Srinivasan zum Chief Product and Engineering Officer

Zuora Inc., Anbieter Cloud-basierter Subscription-Management-Plattformen, gab die Ernennung von Sri Srinivasan zum Chief Product and Engineering Officer bekannt.
Google

Urheberrecht: Google und Frankreichs Verleger legen Grundlinien fest

Im Streit um Urheberrechte haben der Internetgigant Google und französische Verleger gemeinsame Kriterien für die Vergütung festgelegt. Ein entsprechendes Abkommen sei unterzeichnet worden.
Startup

Bitkom zur Reform der Mitarbeiterbeteiligung in Startups

Das Bundeskabinett hat über eine Reform der Mitarbeiterbeteiligung im Rahmen des Fondsstandortgesetzes beraten. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!