Anzeige

Kundenbewertung

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht plant ein Gesetz gegen Tricksereien bei Bewertungen von Produkten im Internet. «Immer mehr Kunden verlassen sich auf Bewertungen und Produktrankings im Internet. Hier wird aber auch viel getrickst», sagte die SPD-Politikerin der «Rheinischen Post» (Donnerstag).

Lambrecht kündigte an, «in Kürze» ein Gesetz vorzustellen, das «für mehr Ehrlichkeit und Transparenz bei Bewertungen und Rankings von Produkten und Dienstleistungen» sorgen werde. «Damit wird es Verbrauchern möglich sein zu erkennen, warum der Algorithmus eine bestimmte Rangfolge ausgibt.»

Darüber hinaus werde der Entwurf Regelungen zum Schutz vor gefälschten Verbraucherbewertungen enthalten, sagte Lambrecht.

Die Online-Plattformen müssten damit künftig ihre Parameter klar erkennbar machen - etwa die Gewichtung zwischen Qualität, Preis und anderen Faktoren. Dadurch würden die Verbraucher gestärkt, weil sie Missbrauch besser erkennen und leichter dagegen vorgehen könnten. Weiterhin sollen grenzüberschreitende Verstöße Lambrecht zufolge mit Bußgeldern belegt werden.

dpa


Weitere Artikel

ebay

Mit eBay fing alles an

Seit 1995 gibt es eBay. Das Unternehmen ist gewissermaßen die Mutter aller Online-Marktplätze.
e-commerce

E-Commerce in DACH übertrifft erstmals 100 Mrd. Euro

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) hat der Gesamtumsatz des E-Commerce 2020 laut Daten des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh), des Handelsverband - Verband österreichischer Handelsunternehmen sowie des…
Google Chrome

Chrome dominiert den Browsermarkt

Der Internet Explorer war mal die unangefochtene Nummer 1 unter den Browsern. Das ist mittlerweile aber eine ganze Weile her.
Handschlag

Hyland übernimmt Nuxeo

Hyland, ein Anbieter von Content Services, hat die Übernahme von Nuxeo, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und Digital Asset Management (DAM), abgeschlossen.
Phishing

Phishing-Attacke in NRW auch gegen ehemalige Politiker

Bei einem Angriff mit sogenannten «Phishing-E-Mails» sind in NRW Ende März auch zwei ehemalige Politiker von unbekannten Hackern ins Visier genommen worden.
Google I/O

Entwicklerkonferenz I/O ist zurück

Die Entwicklerkonferenz I/O ist nach einem Jahr Pause wieder zurück und findet 2021 komplett digital statt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.