Anzeige

Passwort

KnowBe4, der Anbieter einer Plattform für Security Awareness Training und Phishing Simulationen, bringt in Anerkennung des Weltpassworttages am 7. Mai ein neues Kit auf den Markt.

Einfache, gängige Passwörter können leicht gehackt werden. Das National Cyber Security Centre in Großbritannien stellte fest, dass die am häufigsten gehackten Passwörter folgende waren: 123456, 123456789, qwerty, Kennwort und 111111. Vornamen, Fußballmannschaften der ersten Liga, Musiker und fiktive Charaktere erwiesen sich ebenfalls als beliebte Passwortkategorien, die leicht gehackt werden konnten.

Wiederverwendung der Passwörter

Laut dem LastPass Psychology of Passwords Report wissen 91 Prozent der Menschen, dass die Wiederverwendung von Passwörtern unsicher ist, doch zwei Drittel tun dies trotzdem. Die Hälfte der Befragten hatte ihre Passwörter in den letzten 12 Monaten nicht geändert, selbst nachdem sie von einer Verletzung in den Nachrichten gehört hatten.

„Es gibt da draußen viele Debatten über die beste Passwortrichtlinie und darüber, ob sie lang oder kurz sein sollte, wie komplex usw.“, sagt Roger Grimes, datendriven defense Evangelist bei KnowBe4. „Das National Institute of Standards and Technology (NIST) hat seinen Rat vor kurzem drastisch geändert und erklärt, dass lange und komplexe Passwörter nicht erforderlich sein sollten und dass sie nicht geändert werden müssen, es sei denn, sie wurden in irgendeiner Weise kompromittiert. Dies ist ständig diskutiert worden, und viele Sicherheitsexperten sind mit diesem Ratschlag nicht einverstanden. Das Wichtigste, was man sich merken sollte, ist, niemals das gleiche Passwort für mehrere Seiten wiederzuverwenden. Es wird auch empfohlen, wann immer möglich, eine Multi-Faktor-Authentifizierung zu verwenden und einen Passwort-Manager einzusetzen.“

www.knowbe4.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Passwort
Mai 07, 2020

Der Umgang mit Passwörtern ist unverändert schlecht

Sichere Logins sind im Home Office wichtiger denn je. Doch das Passwortverhalten der User…
World Password Day
Mai 07, 2020

Wann wird er endlich überflüssig – der World Password Day?

An diesem Donnerstag, dem 7. Mai, ist es wieder so weit: Mit dem alljährlichen World…

Weitere Artikel

Videos in Podcasts konvertieren

Anchor verwandelt Video-Calls in Podcasts

Die App der Spotify-Tochter Anchor erlaubt es Usern ab jetzt, ihre Videokonferenzen einfach in Podcasts umzuwandeln. Dafür braucht Anchor lediglich die Audioaufzeichnungen von Anwendungen wie Zoom, Google Meet, Skype und FaceTime. Die neue Funktion soll es…
Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!