Anzeige

Dr. Thomas Köhl und Christoph Rénevier (v.l.) Geschäftsführer Fleet Events. Bild: Fleet Events

Zum 1. April 2020 übernimmt der Hamburger Messe- und Event-Veranstalter Fleet Events GmbH insgesamt 13 Bildungskongresse der Wolters Kluwer Deutschland GmbH. Damit wächst die Produktpalette der Hamburger auf jährlich 35 Großveranstaltungen im deutschsprachigen Raum. 

Die Sparte geht in der neu gegründeten „Fleet Education Events“ Tochterfirma auf. Die Bildungskongresse richten sich an LeiterInnen von Kitas und Schulen, IT und Ausbildungen. Zum Portfolio gehören der  Deutsche Schulleiterkongress Düsseldorf (DSLK), die Reihe Deutscher Kitaleitungskongress (DKLK) mit acht Veranstaltungen an sieben Standorten sowie die Pendants ÖSLK und ÖKLK in der Österreichischen Hauptstadt Wien. Hinzu kommen der DALK – Deutscher Ausbildungsleiterkongress Düsseldorf sowie der DILK – Deutscher IT-Leiter-Kongress, die ebenfalls in Düsseldorf ausgerichtet werden. 

Wachstumsmarkt Bildung

Das hohe Bildungsniveau ist eine der zentralen Ressourcen des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Entsprechend wächst der Bildungssektor, insbesondere vor dem Hintergrund der Digitalisierung. Laut einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts WifOR erwirtschaftete die Bildungswirtschaft in Deutschland im Jahr 2017 eine Bruttowertschöpfung in Höhe von 133,3 Mrd. Euro. Nach Expertenschätzungen soll sich der Bildungsmarkt von 2015 bis 2030 weltweit verdoppeln, auch durch den verstärkten Ausbau des digitalen Lernens2.

„Gerade in Corona-Zeiten wird deutlich, welche Kraft der persönliche Kontakt hat – besonders, wenn dieser zeitweise eingeschränkt wird“, macht Christoph Rénevier, Geschäftsführer bei Fleet Events, deutlich. „Live-Kommunikation ist unsere Expertise. Mit dem Kongress-Business investieren wir - trotz herausfordernder gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen - in eine der wichtigsten Zukunftsbranchen. Es ist die perfekte Ergänzung unserer etablierten Messen und setzt ein Zeichen für unseren Wirtschaftssektor.“ „In unserer Welt des ewigen Lernens zählt Bildung zu den stark wachsenden Segmenten. Digitalisierung, Wettbewerbsfähigkeit und Erhaltung des Wohlstands sind nur einige Treiber des Marktes. Auf dieser vielversprechenden Basis werden wir das Geschäft mit neuen Ideen und starken Partnern ausbauen“, ergänzt Dr. Thomas Köhl, zweiter Mann im Geschäftsführungs-Duo bei Fleet Events.

www.fleet-events.de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Banking-App

Banking-Apps setzen sich durch

Erstmals nutzt eine Mehrheit der Online-Banking-Nutzer eine App auf dem Smartphone oder Tablet für ihre Bankgeschäfte. 54 Prozent setzen für Überweisung oder Abfrage des Kontostands auf eine eigenständige Anwendung auf ihrem Mobilgerät, vor einem Jahr waren…
Cyber Security

Internetnutzer fordern mehr Polizeipräsenz im digitalen Raum

Cyberkriminelle sind zunehmend auf dem Vormarsch – diesen Eindruck haben die allermeisten Internetnutzer. 94 Prozent von ihnen meinen: Die Bedrohung durch Internetkriminelle wird immer größer.
SaaS

Darum sollten Sie 2021 auf Software as a Service setzen

Software as a Service hat im Coronajahr 2020 deutlich an Bedeutung gewonnen. Warum ist das so? Sicherheit, Flexibilität aber auch Kosten sprechen für Software als Dienstleistung, gerade in Zeiten der digitalen Transformation.
Fake News

Social-Manipulation bleibt weltweite Industrie

Manipulationskampagnen in sozialen Medien haben sich im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um etwa 15 Prozent erhöht. Die Beeinflussung von Usern durch Fehlinformationen findet sich in 93 Prozent der weltweiten Staaten bei Unternehmen, politischen Parteien und…
Download

Clubhouse-Hype: Audio-Social-Media-App überholt Telegram

Die neue Social-Media-App Clubhouse stürmt an die Spitze der Download-Bestenliste. Auf Platz 1 liegt der Messenger Signal.
Whatsapp

WhatsApp: Aufschiebung der Einführung von neuen Datenschutzregeln

WhatsApp verschiebt die Einführung seiner neuen Datenschutzregeln nach Kritik und einer Abwanderung von Nutzern um mehr als drei Monate. Bisher musste man bis zum 8. Februar den neuen Bedingungen zustimmen, um den zu Facebook gehörenden Chatdienst weiterhin…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!