Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

Marketo, Anbieter von Engagement-Marketing-Software und -Lösungen, ernennt Jill Rowley zum Chief Growth Advisor. Sie wird sich für die Marketing Nation einsetzen und die digitale Vertriebstransformation des Unternehmens ausbauen. Rowley, eine Social Selling-Expertin, Keynote-Speaker und strategische Unternehmensberaterin, berichtet an Marketo Chief Executive Officer Steve Lucas.

„Marketo treibt rapide das obere Marktsegment an, um den Bedürfnissen globaler Unternehmen gerecht zu werden. Und das erfordert eine frische Herangehensweise an die Interaktion mit unseren Interessenten, Kunden, Partnern und sogar unseren Mitarbeitern", so Lucas. „Jill wird in diesem Bestreben ein unschätzbarer Partner für unser gesamtes Team sein, und ich freue mich, sie in der Marketing Nation willkommen zu heißen."

Rowley wird gleichzeitig als Chief Growth Officer bei Sales for Life, der weltweit größten Organisation für Social Selling und Digital Sales Training, tätig sein. Zuvor gründete sie ihre eigene Beratungsfirma #SocialSelling, um Vertriebs- und Marketingorganisationen bei der Entwicklung ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Rowley blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück, innerhalb derer sie die Leistungsfähigkeit von SaaS-Unternehmen maßgeblich vorangetrieben hat. So unter anderem bei Oracle, wo sie einen erstklassigen Schulungsplan für das weltweite Vertriebsteam des Unternehmens entwickelt hat. Zu Oracle kam sie durch die Übernahme von Eloqua, wo sie über 10 Jahre lang Unternehmen bei der Modernisierung ihres Marketings unterstützte. Vor ihrer Tätigkeit bei Eloqua arbeitete Rowley bei Salesforce.com. Darüber hinaus war sie unter anderem bei TrackMaven, HubSpot und Affinio in namhaften Beratungsfunktionen tätig.

„In der Engagement Economy geht es nicht darum, ein Produkt zu verkaufen. Es geht darum, Vertrauen zu gewinnen und einen Mehrwert zu schaffen, indem man die Bedürfnisse des Kunden wirklich versteht. Dies führt zu mehr Umsatz, mehr Marktanteil und persönlichem Wachstum für jeden Einzelnen, der Teil der Customer Journey ist", so Rowley. „Ich sage voraus, dass wir bis 2020 eine Reihe von Chief Marketing Officers sehen werden, die den Vertrieb auf dem Weg zum Umsatz überrunden werden, und ich freue mich darauf, Anteil an Marketos Rolle bei der Beschleunigung dieses Wandels zu haben.“

Rowley wird intern mit der Marketo-Führung zusammenarbeiten, um Empfehlungen zur Ausrichtung und zu Best Practices zu geben und dabei zu helfen, die reibungslosen Kundenerfahrungen zu liefern, nach denen sich alle Zielgruppen sehnen. Extern wird Rowley bei Veranstaltungen sprechen und Zeit mit den Kunden und Partnern von Marketo verbringen, um ihr unvergleichliches Fachwissen in die gesamte Marketing Nation einzubringen.

www.marketo.de
 

GRID LIST
Handschlag

Akamai und MUFG kündigen Joint Venture an

Akamai Technologies und die Mitsubishi UFJ Financial Group gaben heute eine Ausweitung…
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Virtual Solution und Komsa schließen Partnerschaft

Virtual Solution und Komsa schließen Vertriebspartnerschaft. Die Lösung SecurePIM von…
Connected Car

NTT Security fordert V-SOCs für digitale Fahrzeuge

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Fahrzeugen, unter anderem für Connected Cars und…
Drawing unlock pattern on Android phone

Handy-Entsperrmuster bieten kaum Schutz

Beliebte Streichmuster bei Android-Displaysperren sind auch die unsichersten. Das besagt…
KI

Bitkom zur heutigen Bundestagsdebatte über die KI-Strategie

Heute diskutiert der Bundestag über die „Strategie Künstliche Intelligenz der…
Facebook

Facebook droht Milliardenstrafe in den USA

Social-Media-Riese Facebook sieht sich in den USA mit einer möglichen Strafe von mehreren…
Smarte News aus der IT-Welt