Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Black Friday und Cyber Monday

Letztes Jahr haben Kunden am Cyber Monday online eine Rekordsumme von 3,45 Milliarden USD ausgegeben. Expert System analysierte 120.000 Tweets weltweit in Zusammenhang mit dem Black Friday sowie dem Cyber Monday mit seiner kognitiven Technologie.

Die Schnäppchentage sind sehr beliebt, nicht zuletzt, um günstige Weihnachtsgeschenke zu ergattern. Was wird in Twitter im Vorfeld über den Black Friday und Cyber Monday gepostet? Unter den Hashtags #BlackFriday2017, #CyberMonday, #CyberMondaydeals und #CyberWeek tauschen sich Kaufwillige aus.

Seit Montag konnten sich Kunden online wie im stationären Handel Schnäppchen sichern. Dies wird noch bis kommenden Montag, dem Cyber Monday, so bleiben. Bei was die Kunden in den verschiedenen Ländern verstärkt zuschlagen, zeigt die Twitter-Analyse von Expert System auf. Dazu wurden deutsche, englische, französische, italienische und spanischen Posts mit Cogito ausgewertet.

Süßer die Kassen nie klingeln

Vor allem brachten die Posts positive Gefühle wie Vorfreude, Hoffnung und Staunen, aber auch ein schlechtes Gewissen hinsichtlich des bald ausgegebenen Geldes zum Ausdruck. Den Gewissensbissen zum Trotz lässt dies vor allem in den USA die Erwartungen der Verkäufer enorm anwachsen. In Europa wird ebenfalls hohen Verkaufszahlen entgegengesehen.

Die Käufer nannten in allen analysierten Sprachen vor allem die Absicht, über Amazon Waren zu erstehen. Dies lässt sich möglicherweise auf die großangelegte Kampagne des E-Commerce-Händlers zurückführen. In der Tat ist Amazon der einzige Online-Anbieter, der in den deutschen Tweets erwähnt wurde.

Hightech ist Trumpf

Sowohl in Deutschland als auch in Spanien freuen sich die Kunden, Hightech-Geräte an den beiden Schnäppchentagen erstehen zu können. Der Anbieter, der in allen Regionen in diesem Zusammenhang am meisten Erwähnung findet, ist Apple. Die Käufer möchten aber die Produkte des Anbieters und weitere Waren nicht immer für sich selbst. Die deutschen und italienischen Tweets zeigen oftmals die Absicht, sie als Weihnachtsgeschenke zu erstehen.

Fazit: Gutes Geschäft für Händler

75 Prozent der analysierten Tweets drehen sich um den Black Friday, aber auch am Cyber Montag kann aufgrund der Tweet-Analyse davon ausgegangen werden, dass die Käufer freudig online shoppen, bis die Kreditkarte glüht. Ganz egal ob Handy, Playstation oder Spielzeug für die Kinder. Kunden sind dabei, günstige Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder sich selbst etwas zu gönnen. Verkäufer können sich freuen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.expertsystem.com/wp-content/uploads/2017/11/Expert-System-IQ-Report_Black-Friday-Cyber-Monday-2017.pdf
 

GRID LIST
Lupe

IT-Forensik in Rekordgeschwindigkeit

Der weltweit tätige Anbieter digitaler, forensischer Ermittlungssoftware für…
Businessman

T-Systems verschlankt Geschäftsführung

T-Systems setzt seine Transformation fort: Ab 1. Januar 2019 zählt die Geschäftsführung…
Tb W190 H80 Crop Int Cf2a2bcfb8aa1bc862a3b6602b5f321c

Bitkom warnt vor Änderungen am DigiNetz-Gesetz

Am heutigen Donnerstag behandelt der Bundestag in erster Lesung eine Änderung am…
Passwort

33 % der Unternehmen mit Passwort-Manager

Die Aconitas GmbH, exklusiver Distributor des Pleasant Password Servers in der…
Mobile Payment

Bezahlen mit dem Smartphone in Deutschland

Die Mehrheit der Bundesbürger erwartet einen Durchbruch für das elektronische Bezahlen in…
KI

Künstliche Intelligenz, Chance oder Riskio?

62 Prozent der TeilnehmerInnen einer aktuellem Bitkom Research-Umfrage sehen Künstliche…
Smarte News aus der IT-Welt