VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Black Friday und Cyber Monday

Letztes Jahr haben Kunden am Cyber Monday online eine Rekordsumme von 3,45 Milliarden USD ausgegeben. Expert System analysierte 120.000 Tweets weltweit in Zusammenhang mit dem Black Friday sowie dem Cyber Monday mit seiner kognitiven Technologie.

Die Schnäppchentage sind sehr beliebt, nicht zuletzt, um günstige Weihnachtsgeschenke zu ergattern. Was wird in Twitter im Vorfeld über den Black Friday und Cyber Monday gepostet? Unter den Hashtags #BlackFriday2017, #CyberMonday, #CyberMondaydeals und #CyberWeek tauschen sich Kaufwillige aus.

Seit Montag konnten sich Kunden online wie im stationären Handel Schnäppchen sichern. Dies wird noch bis kommenden Montag, dem Cyber Monday, so bleiben. Bei was die Kunden in den verschiedenen Ländern verstärkt zuschlagen, zeigt die Twitter-Analyse von Expert System auf. Dazu wurden deutsche, englische, französische, italienische und spanischen Posts mit Cogito ausgewertet.

Süßer die Kassen nie klingeln

Vor allem brachten die Posts positive Gefühle wie Vorfreude, Hoffnung und Staunen, aber auch ein schlechtes Gewissen hinsichtlich des bald ausgegebenen Geldes zum Ausdruck. Den Gewissensbissen zum Trotz lässt dies vor allem in den USA die Erwartungen der Verkäufer enorm anwachsen. In Europa wird ebenfalls hohen Verkaufszahlen entgegengesehen.

Die Käufer nannten in allen analysierten Sprachen vor allem die Absicht, über Amazon Waren zu erstehen. Dies lässt sich möglicherweise auf die großangelegte Kampagne des E-Commerce-Händlers zurückführen. In der Tat ist Amazon der einzige Online-Anbieter, der in den deutschen Tweets erwähnt wurde.

Hightech ist Trumpf

Sowohl in Deutschland als auch in Spanien freuen sich die Kunden, Hightech-Geräte an den beiden Schnäppchentagen erstehen zu können. Der Anbieter, der in allen Regionen in diesem Zusammenhang am meisten Erwähnung findet, ist Apple. Die Käufer möchten aber die Produkte des Anbieters und weitere Waren nicht immer für sich selbst. Die deutschen und italienischen Tweets zeigen oftmals die Absicht, sie als Weihnachtsgeschenke zu erstehen.

Fazit: Gutes Geschäft für Händler

75 Prozent der analysierten Tweets drehen sich um den Black Friday, aber auch am Cyber Montag kann aufgrund der Tweet-Analyse davon ausgegangen werden, dass die Käufer freudig online shoppen, bis die Kreditkarte glüht. Ganz egal ob Handy, Playstation oder Spielzeug für die Kinder. Kunden sind dabei, günstige Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder sich selbst etwas zu gönnen. Verkäufer können sich freuen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.expertsystem.com/wp-content/uploads/2017/11/Expert-System-IQ-Report_Black-Friday-Cyber-Monday-2017.pdf
 

GRID LIST
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Funny Selfie

Die Top 5 Smartphones in Deutschland

Das P20 Lite des chinesischen Herstellers Huawei war hierzulande im Juli mit einem…
Justitia

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen…
Google Chrome

Automatischer Login bei Google Chrome V69 - Einfachheit steht vor Privatsphäre

Erneut sieht sich Suchmaschinenriese Google heftiger Kritik ausgesetzt: Der Login auf…
Tb W190 H80 Crop Int 840e629d6e54e687b501af2d697f26f7

DSAG-Kongress: Zusammenspiel von Blockchain, AI und Co.

Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) wird auf dem diesjährigen…
Social Media

Personaler schnüffeln gezielt in Sozialen Netzwerken

Viele Personaler in Unternehmen überprüfen nicht nur die eingereichten Unterlagen,…
Smarte News aus der IT-Welt