Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cognizant erweitert seine schweizerischen und europäischen Tätigkeiten durch die Eröffnung eines neuen Auslieferungs- und Betriebszentrums im Kanton Zug, im Herzen des schweizerischen „Crypto Valley“. Der Kanton Zug entwickelt sich immer mehr zu einem weltweit wichtigen Ökosystem im Bereich Blockchain- und Verschlüsselungstechnologien; auch eine dynamische Start-up-Community hat sich hier bereits angesiedelt. 

Das neue Zentrum trägt der wachsenden regionalen Nachfrage nach branchenspezifischen Technologielösungen und lokalisiertem Kundensupport Rechnung, insbesondere aus den Banken-, Versicherungs-, Pharma- und Biotech-Sektoren. Die Präsenz in Baar erhöht Cognizant’s Ressourcen und erweitert die Expertise für die bestehende und wachsende Kundenbasis in der Schweiz und in Europa, so dass diese in ihrer jeweiligen Landessprache kommunizieren und in ihrer eigenen Zeitzone agieren können.

Der Standort im „Crypto Valley“ ermöglicht Cognizant einen einfachen Austausch mit der IT-Start-up-Community in Zug, die sich dort rund um die Themenfelder Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Smart Analytics und Blockchain entwickelt hat. Durch die Kombination umfassender digitaler Angebote und tiefgreifender Branchenkenntnis, über die Cognizant verfügt, mit diesen lokalen Ressourcen erhöht sich der Nutzen für Kunden, die dabei sind, im großen Maßstab Unternehmenslösungen auf Basis dieser digitalen Technologien zu erneuern und zu implementieren.

Das Personal des neuen Zentrums in Baar – mit dem die Mitarbeiterbasis in der Schweiz und des etablierten Betriebszentrums in Zürich ausgebaut werden – setzt sich aus erfahrenen Fachleuten und Studenten örtlicher Bildungseinrichtungen aus dem Kanton, wie der Universität Luzern, zusammen.

„Nachdem wir schon einige Jahre für eine Reihe von Kunden in und um Zürich tätig sind und nun eine steigende Nachfrage aus der gesamten Schweiz verzeichnen, sehen wir es als einen idealen Zeitpunkt an, unsere Präsenz auszubauen. Angesichts der Entwicklung zu einer digitalen Drehscheibe ist Baar die naheliegende Standortwahl“, kommentiert Stefan Metzger, Country Managing Director, Cognizant Schweiz. „Als Teil dieses Ökosystems von Unternehmen positionieren wir uns innerhalb einer wachsenden Kundenbasis und erhalten die Möglichkeit, unsere globale Kompetenz und Expertise stärker in die Region einzubringen. Als in der Schweiz sowie in sechs anderen europäischen Ländern ausgezeichneter ‚Top-Arbeitgeber‘ bietet uns die Erweiterung unserer Präsenz die Gelegenheit, unsere Mitarbeiterbasis weiter auszubauen und damit unseren Kunden ein tatkräftiges örtliches Bereitstellungsmanagement verbunden mit einem belastbaren weltweiten Serviceleistungsangebot zur Verfügung zu stellen.“

GRID LIST
Partnerschaft

Jamf und Microsoft erweitern ihre Partnerschaft

Jamf erweitert seine Partnerschaft mit Microsoft: Der Experte für Apple-Gerätemanagement…
Apple

Bye Bye - Apple will keine Absatzzahlen mehr melden

Apple hat kürzlich angekündigt, keine Absatzzahlen mehr veröffentlichen zu wollen. Die…
Cyber Security

Internationale Cybersicherheit bedarf internationaler, vernetzter Ansätze

Die Gefahren des Cyberraums wie Cyberkriminalität, - spionage, oder -terrorismus…
Hacker Geldautomat

Fastcash: Wenn Hacker Geld abheben

Geld am Automaten abzuheben ist für viele Menschen völlig selbstverständlich. Einfach die…
Businessman

Kaum Fachkräfte: KMU pfeifen auf Innovation

Vor allem viele klein- und mittelständische Unternehmen in Deutschland schieben infolge…
Tb W190 H80 Crop Int A969cc877589049135e1e3dc214f4137

Digital 2018: Deutschland goes digital

Aus dem Stand rund 7.000 Besucher, 100 Vorträge und Diskussionen rund um die…
Smarte News aus der IT-Welt