Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Cognizant erweitert seine schweizerischen und europäischen Tätigkeiten durch die Eröffnung eines neuen Auslieferungs- und Betriebszentrums im Kanton Zug, im Herzen des schweizerischen „Crypto Valley“. Der Kanton Zug entwickelt sich immer mehr zu einem weltweit wichtigen Ökosystem im Bereich Blockchain- und Verschlüsselungstechnologien; auch eine dynamische Start-up-Community hat sich hier bereits angesiedelt. 

Das neue Zentrum trägt der wachsenden regionalen Nachfrage nach branchenspezifischen Technologielösungen und lokalisiertem Kundensupport Rechnung, insbesondere aus den Banken-, Versicherungs-, Pharma- und Biotech-Sektoren. Die Präsenz in Baar erhöht Cognizant’s Ressourcen und erweitert die Expertise für die bestehende und wachsende Kundenbasis in der Schweiz und in Europa, so dass diese in ihrer jeweiligen Landessprache kommunizieren und in ihrer eigenen Zeitzone agieren können.

Der Standort im „Crypto Valley“ ermöglicht Cognizant einen einfachen Austausch mit der IT-Start-up-Community in Zug, die sich dort rund um die Themenfelder Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Smart Analytics und Blockchain entwickelt hat. Durch die Kombination umfassender digitaler Angebote und tiefgreifender Branchenkenntnis, über die Cognizant verfügt, mit diesen lokalen Ressourcen erhöht sich der Nutzen für Kunden, die dabei sind, im großen Maßstab Unternehmenslösungen auf Basis dieser digitalen Technologien zu erneuern und zu implementieren.

Das Personal des neuen Zentrums in Baar – mit dem die Mitarbeiterbasis in der Schweiz und des etablierten Betriebszentrums in Zürich ausgebaut werden – setzt sich aus erfahrenen Fachleuten und Studenten örtlicher Bildungseinrichtungen aus dem Kanton, wie der Universität Luzern, zusammen.

„Nachdem wir schon einige Jahre für eine Reihe von Kunden in und um Zürich tätig sind und nun eine steigende Nachfrage aus der gesamten Schweiz verzeichnen, sehen wir es als einen idealen Zeitpunkt an, unsere Präsenz auszubauen. Angesichts der Entwicklung zu einer digitalen Drehscheibe ist Baar die naheliegende Standortwahl“, kommentiert Stefan Metzger, Country Managing Director, Cognizant Schweiz. „Als Teil dieses Ökosystems von Unternehmen positionieren wir uns innerhalb einer wachsenden Kundenbasis und erhalten die Möglichkeit, unsere globale Kompetenz und Expertise stärker in die Region einzubringen. Als in der Schweiz sowie in sechs anderen europäischen Ländern ausgezeichneter ‚Top-Arbeitgeber‘ bietet uns die Erweiterung unserer Präsenz die Gelegenheit, unsere Mitarbeiterbasis weiter auszubauen und damit unseren Kunden ein tatkräftiges örtliches Bereitstellungsmanagement verbunden mit einem belastbaren weltweiten Serviceleistungsangebot zur Verfügung zu stellen.“

GRID LIST
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Computer als Kopf

Software und IT werden immer komplexer und jeder Einzelne ist immer stärker davon betroffen

Unabhängig davon, ob ein Individuum "Cloud-Computing" oder "Internet-of-Things", zu…
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Smarte News aus der IT-Welt