Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Wrike, Anbieter der gleichnamigen Arbeitsmanagement-Software, kündigt eine Integration mit Microsoft Teams an, der chat-basierten Arbeitsumgebung in Microsoft Office 365. 

Die Integration ermöglicht es Wrike, den 85 Millionen monatlich aktiven Nutzern von Office 365 einen Zugang zu seiner leistungsstarken, kollaborativen Arbeitsmanagement-Lösung zu geben.

Nutzer von Microsoft Teams haben dank der Integration die Möglichkeit, direkt aus der chat-basierten Arbeitsumgebung heraus Aufgaben zu kreieren und Status anzupassen. So werden Unterhaltungen in Microsoft Teams produktiver und leichter umsetzbar. Außerdem können Nutzer auf ein Gantt-Diagramm, eine Visualisierung ihres Arbeitsplans in einer Zeitleiste, zugreifen.

Da die Zusammenarbeit angesichts verstreut arbeitender Teams immer komplexer wird, ist es für Unternehmen wichtig, sich neuesten Arbeitsmanagement-Technologien zu öffnen. Mitarbeiter können damit im Kontext des jeweiligen Projektes kommunizieren und Inhalte teilen. Mit Microsoft Teams und Wrike haben Nutzer von Office 365 nun mehr Werkzeuge für eine zielgerichtete Zusammenarbeit zur Verfügung, unabhängig vom Ort und der angewandten Arbeitsweise.

„Zusammenarbeit findet mehr und mehr bereichsübergreifend statt. Das macht sie schwieriger zu koordinieren, vor allem in großen Unternehmen,“ sagt Andrew Filev, CEO und Gründer von Wrike. „Das Engagement von Microsoft, Menschen und Unternehmen zu helfen, mehr zu erreichen, passt sehr gut zu unserer eigenen Vision, Zusammenarbeit produktiver zu machen. Egal ob Marketing, Operations oder IT – wir wollen Teams und größere Arbeitsgemeinschaften dabei unterstützen, besser zusammenzuarbeiten, indem wir ihre Kommunikations-Tools und ihre Arbeitsmanagement-Technologie verbinden.“

„Die Integrationen, die unsere Ecosystem-Partner für die Plattform von Microsoft Teams, basierend auf Microsoft Office 365, entwickeln, erweitern das Gesamterlebnis, das wir unseren Nutzern bieten,“ sagt Bhrighu Sareen, General Manager für Microsoft Teams bei Microsoft Corp. „Wir freuen uns, mit Wrike für Microsoft Teams zusammenzuarbeiten, um Menschen ein gemeinschaftlicheres Arbeiten zu ermöglichen.“

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 89b869589528c3a925de2b898337be96

Omnitracker Version 11.1.0

Die neue Version 11.1.0 bietet eine Mischung aus neuen Features und zahlreichen…
Tb W190 H80 Crop Int 674d73ccb7181ea925e120545f84d683

Panasonic und Trend Micro entwickeln IT-Sicherheitslösung für Connected Cars

Panasonic und Trend Micro geben die Zusammenarbeit zur gemeinsamen Entwicklung einer…
Tb W190 H80 Crop Int 7e877e51241f566cfeeeb944fd074079

BITMi unterstützt Petition zur Ernennung eines Digitalministers

Bereits in seinem Positionspapier Digitaler Mittelstand 2020 fordert der Bundesverband…
Tb W190 H80 Crop Int Db774af6a378d815ca2da9d789e0b4ba

Byton verkündet Partnerschaft mit Aurora

Byton gab seine Partnerschaft mit Aurora bekannt. Die Partnerschaft unterstützt autonomes…
Tb W190 H80 Crop Int A7549ed974a1f9587ec42bde92b23434

Neuer Beirat der Data Center Group

Gerhard Sundt wurde im Dezember zum neuen Beirat der Data Center Group berufen. Der…
Tb W190 H80 Crop Int Ca6b8476087df15e1d48a51cbd3557d6

NTT Security und ThreatQuotient kooperieren

NTT Security und ThreatQuotient haben eine Kooperation vereinbart, um ihr Angebot rund um…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security