Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Alexa HmIPKunden des Smart-Home-Systems Homematic IP können ab sofort die Sprachsteuerung von Amazon Alexa nutzen. eQ-3, der Europamarktführer im Bereich Smart Home, ermöglicht seinen Anwendern durch ein Update der Homematic IP App, das Homematic IP System per Sprachbefehl zu steuern.

Der neue Skill erweitert die Funktionen von Alexa und vereinfacht die Steuerung des Smart Home durch Homematic IP Produkte. Auf der ISH und der CeBIT können Interessierte am Messestand der eQ-3 AG Homematic IP im Zusammenspiel mit Amazon Alexa live ausprobieren.

eQ-3 Kunden können ihr Smart Home ab sofort über Sprachbefehle steuern. Durch die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa wird die Anzahl möglicher Befehle für das Smart Home weiter steigen. Mit Aufforderungen wie „Alexa, schalte das Leselicht ein“ oder „Alexa, schalte den Vollschutz ein“ wird die Bedienung des Smart Home noch komfortabler. Der Smart-Home-Skill von Alexa ist ohne zusätzliches Codewort nutzbar.

Zusätzlich zur Steuerung über die App sowie über die Fernbedienung können Sicherheitsmaßnahmen wie der Hüll- oder Vollschutz des Hauses mit dem neuen Skill per Spracheingabe eingestellt werden. Eine Fremdsteuerung von außen wird durch Sicherheitsfeatures verhindert. Sobald ein Schutzmodus aktiviert ist, können keine Homematic IP Geräte über Amazon Alexa angesprochen werden.

Homematic IP verfügt mit Alexa über die Fähigkeit, den Ecobetrieb im gesamten Haus einzustellen oder Geräte wie die Leselampe bequem per Aufforderung ein- und auszuschalten. Der Umfang der Lösung wird stetig um weitere Befehle ausgebaut und steht den Nutzern kostenlos zur Verfügung. Im Vergleich zu Wettbewerbern bietet der Homematic IP Skill damit eine große Bandbreite an Befehlen. eQ-3 präsentiert das Feature auf den Messen ISH und CeBIT.

Mit Homematic IP stellt eQ-3 die nächste Smart-Home-Generation vor, die für Besitzer eines Eigenheims genauso geeignet ist wie für Mieter einer Wohnung und den idealen Einstieg in die Smart-Home-Welt bietet. Homematic IP ist leicht zu installieren, lässt sich problemlos nachrüsten und basiert auf dem Internetprotokoll IPv6. Damit ist es bestens für das Internet of Things gerüstet. Das System umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Sicherheit, Licht und Raumklima.  
 

 
GRID LIST
Florian Gramse

Avast verstärkt Channel-Team mit neuem Partner Account Manager

Avast verstärkt sein Channel-Team mit dem neuen Partner Account Manager Florian Gramse.…
Handschlag

Genesys schließt Partnerschaft mit globalen Telekommunikationsunternehmen

Genesys kündigt einen neuen, weltweiten Vertriebskanal für Wiederverkäufer von Genesys…
Glasfaser

39000 Haushalte gehen ab heute mit 100 MBit/s ins Netz

Der Vectoring-Ausbau der Telekom geht in den Jahresendspurt. Heute gehen weiter 39000…
Uri Levy

Skybox Security ernennt neuen Vice President of Worldwide Channels

Skybox Security hat heute bekanntgegeben, dass Uri Levy künftig als Vice President of…
Programmierer

Eklatanter Mangel an KI-Ingenieuren weltweit

Eine erschreckende Diskrepanz zwischen hohem Bedarf und geringer Anzahl an Kandidaten für…
Das neue Wire Leadership Team

Führungswechsel bei Wire: Ex-Huddle-Chef Morten Brøgger neuer CEO

Wire rüstet auf! Mit neuem CEO Morten Brøgger und CRO Rasmus Holst holt sich der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security