VERANSTALTUNGEN

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Internet World Congress
09.10.18 - 10.10.18
In München

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Alexa HmIPKunden des Smart-Home-Systems Homematic IP können ab sofort die Sprachsteuerung von Amazon Alexa nutzen. eQ-3, der Europamarktführer im Bereich Smart Home, ermöglicht seinen Anwendern durch ein Update der Homematic IP App, das Homematic IP System per Sprachbefehl zu steuern.

Der neue Skill erweitert die Funktionen von Alexa und vereinfacht die Steuerung des Smart Home durch Homematic IP Produkte. Auf der ISH und der CeBIT können Interessierte am Messestand der eQ-3 AG Homematic IP im Zusammenspiel mit Amazon Alexa live ausprobieren.

eQ-3 Kunden können ihr Smart Home ab sofort über Sprachbefehle steuern. Durch die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa wird die Anzahl möglicher Befehle für das Smart Home weiter steigen. Mit Aufforderungen wie „Alexa, schalte das Leselicht ein“ oder „Alexa, schalte den Vollschutz ein“ wird die Bedienung des Smart Home noch komfortabler. Der Smart-Home-Skill von Alexa ist ohne zusätzliches Codewort nutzbar.

Zusätzlich zur Steuerung über die App sowie über die Fernbedienung können Sicherheitsmaßnahmen wie der Hüll- oder Vollschutz des Hauses mit dem neuen Skill per Spracheingabe eingestellt werden. Eine Fremdsteuerung von außen wird durch Sicherheitsfeatures verhindert. Sobald ein Schutzmodus aktiviert ist, können keine Homematic IP Geräte über Amazon Alexa angesprochen werden.

Homematic IP verfügt mit Alexa über die Fähigkeit, den Ecobetrieb im gesamten Haus einzustellen oder Geräte wie die Leselampe bequem per Aufforderung ein- und auszuschalten. Der Umfang der Lösung wird stetig um weitere Befehle ausgebaut und steht den Nutzern kostenlos zur Verfügung. Im Vergleich zu Wettbewerbern bietet der Homematic IP Skill damit eine große Bandbreite an Befehlen. eQ-3 präsentiert das Feature auf den Messen ISH und CeBIT.

Mit Homematic IP stellt eQ-3 die nächste Smart-Home-Generation vor, die für Besitzer eines Eigenheims genauso geeignet ist wie für Mieter einer Wohnung und den idealen Einstieg in die Smart-Home-Welt bietet. Homematic IP ist leicht zu installieren, lässt sich problemlos nachrüsten und basiert auf dem Internetprotokoll IPv6. Damit ist es bestens für das Internet of Things gerüstet. Das System umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Sicherheit, Licht und Raumklima.  
 

 
GRID LIST
Industrie

Praxisnahe Cybersecurity-Lösungen für die Industrie erleben

Axians, die ICT-Marke von Vinci Energies, zeigt auf der IT-Security-Messe it-sa in…
Edge-Computing

Sicheres Edge-Computing von Rittal

Cybersecurity ist auch im Jahr 2018 ein zentrales Thema für Unternehmen in allen…
Businessmen

KPMG und Alibaba Cloud planen globale Cloud-Computing-Allianz

KPMG International und Alibaba Cloud planen eine globale Allianz, um Unternehmen in ihrer…
iPhone XS

Deutsche Apple-Fans zahlen kräftig drauf

Apple-Fans in Deutschland haben es dieser Tage besonders schwer, denn sie zahlen im…
Olympische Ringe

Cloud-Lösung für die Übertragung der Olympischen Spiele

Alibaba Cloud, die Cloud-Computing-Sparte der Alibaba Group und offizieller Partner der…
HackerOne Team

Cyber-Risiko durch Hacker-Powered Security verringern

HackerOne, weltweiter Anbieter von Hacker-basierten Sicherheitslösungen, wird auf der…
Smarte News aus der IT-Welt