VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Durch die fortgeführte Kooperation mit der Nichtregierungsorganisation Czechitas bekräftigt Konica Minolta sein Engagement für soziale Nachhaltigkeit. Gemeinsam weiten sie das ursprünglich tschechische Projekt international aus, welches junge Frauen und Mädchen für den IT-Bereich begeistern will. 

In Deutschland werden daher im Dezember 2016 kostenlose „DataGirls“-IT-Workshops angeboten. Ziel ist, Frauen und Mädchen darin zu bestärken, eine Karriere als IT-Fachkraft einzuschlagen.

Nach erfolgreichem Start des Programms in Tschechien im Jahr 2015 entschied sich Konica Minolta, das Projekt über die Grenzen hinaus auszuweiten, um geschlechtsspezifische Diversität in der IT auch international zu fördern. Damit stärkt Konica Minolta die Position von Frauen in der Gesellschaft und wird gleichzeitig seiner gesellschaftlichen Verantwortung als globales Unternehmen gerecht. Czechitas macht auf eine der größten Herausforderungen im IT-Sektor aufmerksam: Bis 2020 werden im Arbeitsmarkt geschätzt rund fünf Millionen IT-Spezialisten fehlen. Förderprogramme für Frauen und Mädchen in der Branche sind deshalb essenziell.

Das Projekt „DataGirls“ startet in Deutschland am 1. und 3. Dezember in Berlin, am 15. und 17. Dezember folgt München. Die Veranstaltungen beginnen mit abendlichen Gesprächsrunden, am zweiten Tag finden Workshops statt. Konica Minolta unterstützt Czechitas durch Mitarbeiter vor Ort, mit den IT-Experten kann direkt Kontakt aufgenommen werden. „Wir wollen den Event-Teilnehmern unser IT-Wissen und unsere Erfahrung so vermitteln, dass bei ihnen das gleiche Interesse und Leidenschaft für die IT entsteht, wie bei uns“, sagt André Ziemann, General Manager Service und Support bei Konica Minolta.

Ziel des Programms ist, interessierten Frauen und Mädchen eine Plattform zu bieten, die ihnen Einblick in Logik und Denken der IT-Welt verschafft. Mit den kostenlosen „DataGirls“-Workshops in Deutschland soll jungen Frauen – unabhängig von Vorbildung und sozialem Hintergrund – IT-Know-how vermittelt werden. Dazu gehören Themenfelder wie Geschäftsanalytik, Web-Entwicklung, Datenanalyse und Grafikdesign.

„Wir freuen uns, das Programm zusammen mit Czechitas nach Deutschland bringen zu können“, erklärt Katrin Oppermann, General Manager Human Resources & Academy bei Konica Minolta. „Für Konica Minolta ist Vielfältigkeit in seinen Teams ein grundlegender Faktor. Deswegen ist es nur natürlich, dass wir dieses Programm zur Förderung von Frauen in der IT auch international unterstützen.“

www.meetup.com

GRID LIST
Security

BSI und ANSSI veröffentlichen gemeinsames Cyber-Lagebild

Zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland und Frankreich sowie auch auf…
Tb W190 H80 Crop Int 751dca2cb9d65f351bdcfe588285b665

it-sa 2018 mit deutlich mehr Ausstellungsfläche

Auf der diesjährigen it-sa präsentieren die beteiligten Unternehmen ihre…
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Compuware erwirbt XaTester und geht Partnerschaft mit Parasoft ein

Compuware gab eine Produktübernahme, Verbesserungen für Topaz for Total Test und eine…
Tb W190 H80 Crop Int A21a82950cfbb0ceb8ec8d33e38bb870

Clavister tritt der Allianz für Cyber-Sicherheit bei

Deutschland wird zunehmend zum Ziel internationaler Hackerangriffe. Um den…
KI

Sattelberger kommentiert KI-Strategie der Bundesregierung

Die gestern veröffentlichten "Eckpunkte der Bundesregierung für eine Strategie Künstliche…
Passwort

Amazon und Co versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security