Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Die Telekom und die Klitschko Management Group wollen den Mittelstand gemeinsam fit machen für die Herausforderungen der Digitalisierung. Dafür weiten die beiden Partner ihre bestehende Kooperation aus. 

Dies haben Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland, und Dr. Wladimir Klitschko, Unternehmer und ehemaliger Schwergewichts-Weltmeister, im Rahmen des größten Geschäftskundenkongresses der Telekom vereinbart. Während die Telekom mit ihrem Portfolio an digitalen Lösungen und Beratung rund um die digitale Transformation zur Partnerschaft beiträgt, wird Wladimir Klitschko seine Methoden aus dem Challenge Management einfließen lassen.

„Dr. Klitschko schafft mit seiner Expertise ganz neue Handlungsempfehlungen und rundet unser Digitalisierungsangebot perfekt ab. So gibt es zahlreiche Parallelen zwischen dem Challenge Management Programm von Dr. Klitschko und unserem Digitalisierungsansatz für kleine und mittelstän­dische Unternehmen“, sagt Rickmann. „Wir teilen die Philosophie, dass Wandel gestaltbar ist. Wir machen Menschen und Unternehmen fit für Zukunft und Digitalisierung. Wobei unsere Botschaft lautet: Unternehmen werden nicht einfach digitalisiert. Menschen müssen die Chancen der digitalen Transforma­tion erkennen und die Digitalisierung selbst gestalten.“

Sein Challenge-Management-Know-how hat Dr. Wladimir Klitschko am Institut für Customer Insight der Universität St. Gallen mit dem Aufbau des Weiterbildungsstudiengangs CAS Change & Innovation Management eingebracht. Der Studiengang lehrt Grundlagen des Selbst- und Challenge Managements. „Sie sind die bewegende Kraft“ lautet das Credo von Dr. Wladimir Klitschko, der Führungskräfte und Manager in seinem Weiterbildungsstudiengang auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorbereitet. Das 18-tägige Programm wurde erstmals im Jahr 2016 angeboten. Am 27. Februar 2017 startet der nächste Durchgang. Ziel ist es, Führungs­kräften bewusst zu machen, dass sie ihre Zukunft selbst in der Hand haben.

„Durch unser besonderes Angebot von Theorie durch die renommierten Professoren der Universität St. Gallen und Praxis-Experten aus meinem persönlichen und beruflichen Umfeld zeigen wir Managern, wie sie ihre Herausforderungen aktiv angehen, diese meistern und damit nachhaltig erfolgreich sind“, so Dr. Klitschko. In einer Welt, die sich immer schneller drehe und von Minute zu Minute ändere, sei die Fähigkeit zur ständigen Veränderung ein Erfolgsfaktor für Mensch und Unternehmen.


 

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt