VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Die DeskCenter Solutions AG und die SECOPTENA GmbH, Dienstleister und Lösungsanbieter für IT-Governance und IT-Compliance, haben eine Lösungspartnerschaft vereinbart. Im Rahmen der Kooperation wird OpenLM, eine Spezialanwendung für das Management von Netzwerklizenzen, in die DeskCenter Management Suite eingebunden. 

Die Integration wird die Verwaltung aller gängigen Lizenzmodelle über eine Oberfläche spürbar vereinfachen.

Im IT Management werden heute unter dem Begriff Netzwerklizenz diverse Lizenzmodelle zusammengefasst: Neben Named User und Token gehört hierzu insbesondere das Concurrent-User-Verfahren. Letzteres wird auch als Floating-Modell bezeichnet. Sie alle haben gemein, dass eine Lizenz nicht an ein spezielles Gerät gebunden ist, sondern die Lizenzen dynamisch über einen Server zugewiesen werden. Netzwerklizenzen sind vor allem bei hochspezialisierten Anwendungen wie CAD, PLM (Product Lifecycle Management) oder GIS (Geographische Informationssysteme) verbreitet.

„Wir freuen uns auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit DeskCenter. Durch die Partnerschaft werden wir die Präsenz von OpenLM vor allem im Mittelstand weiter ausbauen“, sagt Stefan Ritter, Geschäftsführer, SECOPTENA GmbH. „Unternehmen verfügen mit der integrierten Lösung über eine ganzheitliche Suite für das Management verschiedenster Lizenzmodelle und erhalten 'alles aus einer Hand'“. OpenLM ist eine Standardsoftware des gleichnamigen Herstellers, mit der Unternehmen das Management von Netzwerklizenzen zahlreicher Softwarehersteller optimieren. Sie unterstützt unter anderem die Lizenzserver IBM LUM, DSLS, Sentinel RMS, Sentinel HASP, MathLM, BetaLM, RLM und LM-X. SECOPTENA ist Distributor & Service Provider für OpenLM.

„OpenLM bietet hervorragende Funktionalitäten für das Management von Netzwerklizenzen. Durch die Integration lassen sich, unabhängig vom Lizenzmodell, genaue Aussagen über die tatsächliche Nutzung der eingesetzten Software treffen. Damit bieten wir Unternehmen eine fundierte Entscheidungsgrundlage für ihre Beschaffung und Budgetplanung“, erklärt Christoph A. Harvey, Chief Executive Officer, DeskCenter Solutions AG.

Die DeskCenter Management Suite unterstützt das IT-Management entlang des gesamten IT-Lifecycle. Zu den über 1.000 Anwenderunternehmen gehören führende Mittelständler und Großunternehmen, darunter Heitec, Lufthansa AirPlus, Sonax und Volkswagen. Neben dem Lizenzmanagement bietet die Lösung auch Module für Inventarisierung, Systemmanagement, OS-Deployment, IT Asset Management, Servicemanagement, Mobile Device Management und IT Compliance. Die Integration wird Bestandteil der zum Jahreswechsel geplanten DeskCenter Management Suite 10.4 sein. 

www.deskcenter.com
 

GRID LIST
Brexit

Brexit: Keine Eu-Domains mehr für Briten?

Am 28. März 2018 veröffentlichte die Europäische Kommission eine Mitteilung an die Nutzer…
Security

BSI und ANSSI veröffentlichen gemeinsames Cyber-Lagebild

Zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Deutschland und Frankreich sowie auch auf…
Tb W190 H80 Crop Int 751dca2cb9d65f351bdcfe588285b665

it-sa 2018 mit deutlich mehr Ausstellungsfläche

Auf der diesjährigen it-sa präsentieren die beteiligten Unternehmen ihre…
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Compuware erwirbt XaTester und geht Partnerschaft mit Parasoft ein

Compuware gab eine Produktübernahme, Verbesserungen für Topaz for Total Test und eine…
Tb W190 H80 Crop Int A21a82950cfbb0ceb8ec8d33e38bb870

Clavister tritt der Allianz für Cyber-Sicherheit bei

Deutschland wird zunehmend zum Ziel internationaler Hackerangriffe. Um den…
KI

Sattelberger kommentiert KI-Strategie der Bundesregierung

Die gestern veröffentlichten "Eckpunkte der Bundesregierung für eine Strategie Künstliche…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security