Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Die Analysten von IDC haben einen neuen Report für Enterprise Storage Systeme veröffentlicht. Dort zeigt sich, dass NetApp im ersten Quartal 2016 ein deutlich schnelleres Wachstum im Segment für Flash-Arrays erzielte als der Gesamtmarkt. 

Gleichzeitig baute NetApp seinen Marktanteil gegenüber dem Wettbewerb weiter aus.

Die Kernaussagen des Reports:

  • Laut IDC steigerte NetApp den Umsatz mit All-Flash-Systemen im Vergleich zum Vorjahr um 238,2 Prozent. Dies ist ein um das 2,7-fache schnelleres Wachstum als der Gesamtmarkt, der um 87,4 Prozent zulegen konnte.
  • Laut IDC kletterte NetApp vom vierten auf den zweiten Platz in der Quartalsbetrachtung und erreichte einen Marktanteil von 22,8 Prozent. Damit liegt NetApp vor Pure, HPE und IBM.
  • Zum Ende der Fiskalperiode Q4FY2016 (Februar bis April 2016) erreichte NetApp folgende Eckdaten:
    - Die gestiegenen Verkaufszahlen von All-Flash-Systemen werden im kommenden Fiskaljahr zu einem hochgerechneten jährlichen Umsatz von mehr als 700 Millionen US-Dollar (über 623 Mio. Euro) führen.
    - Produkte der All Flash FAS-Reihe erzielten im achten Quartal in Folge im Jahresvergleich ein dreistelliges Wachstum.

„Auf Flash-Speicher basierende Lösungen verändern die Erwartungshaltung der Unternehmen und die Wirtschaftlichkeit der IT-Landschaft“, sagt Peter Wüst, Senior Director Emerging Solutions und Innovation Group EMEA, NetApp. „Mit unserem umfangreichen Flash-Portfolio kommen unsere Kunden ihrem Ziel näher, ein All-Flash-Rechenzentrum zu betreiben und gleichzeitig bestehende IT-Systeme weiterzuverwenden sowie IT-Ressourcen aus der Cloud einzubinden. Darüber hinaus gelingt mit unserer neuen Kundeninitiative FlashAdvantage 3-4-5 die Nutzung von Flash-Technologien besonders effizient und risikofrei – inklusive Leistungsgarantieren durch NetApp“, so Wüst weiter.

Weitere Informationen:

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt