Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

In der aktuellen Ausgabe des test-Magazins von Stiftung Warentest wurden diverse Anbieter von Sicherheitssoftware getestet. Das Programm BullGuard Internet Security 2016 des dänischen IT-Security-Experten BullGuard wurde dabei zum Testsieger gewählt.

Paul Lipman, CEO von BullGuard, kommentiert die Bewertung: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Die Qualität unserer Produkte steht für uns im Fokus, daher investieren wir sehr viel in ihre Weiterentwicklung und ständige Verbesserung. Diese Investments spiegeln sich nicht nur in der guten Bewertung durch Stiftung Warentest wider, sondern auch in der Zufriedenheit unserer Kunden."

Zum Test selbst: Insgesamt wurden 17 Sicherheitsprogramme mit Firewall und Virenschutz für Windows-PCs und Notebooks getestet, darunter auch drei Gratis-Programme. Die Produkte wurden einem vierwöchigen Testlauf unterzogen und mussten in diesem Zeitraum diverse Angriffe aufdecken: Es galt, verschiedene Attacken abzuwehren, wie zum Beispiel von Viren, Würmern oder Trojanern – ähnlich der aktuell im Umlauf befindlichen Locky-Schadsoftware. Diese Ergebnisse flossen zu 65 Prozent in die Bewertung mit ein. Die Handhabung machte weitere 25 Prozent der Endnote aus, die Rechnerbelastung die verbleibenden 10 Prozent.

Stiftung Warentest kommt dabei zu dem Schluss, dass BullGuard Internet Security 2016 das wirksamste Mittel ist, um sich gegen Angriffe zu schützen. Besonders positiv erwähnt wurde die Reaktionszeit auf neue Schadprogramme sowie die Firewall von BullGuard. Im Gegenzug können kostenlose Programme selten einen ausreichenden Schutz bieten.

Funktionen von BullGuard Internet Security 2016

Ausgestattet mit mehrfachen Schutzschilden bietet die Software einen sehr hohen Sicherheitsstandard und schützt vor verschiedenen Typen von Malware oder schadhafter Ransomware. Zusätzlich beinhaltet das Programm Funktionen wie Spamfilter und Kindersicherung. Der Browser-Schutz alarmiert Nutzer, wenn sie unsichere Websites besuchen, die Viren enthalten könnten. Auch ungewünschte Anwendungen werden gestoppt, die Browser oder Suchmaschinen manipulieren. Die Software enthält zudem einen Scanner zur Erkennung von Sicherheitslücken sowie eine PC-Tune-Up Funktion, die den Rechner auf einem optimalen Performance-Level hält. Darüber hinaus erhalten Kunden 5 GB kostenlosen Back-Up-Speicherplatz, der die Möglichkeit bietet, das Back-Up der Daten direkt auf die Server von BullGuard oder den persönlichen Dropbox-Account zu spielen.

Weitere Details zum Test

 

GRID LIST
Apple Pay

Hier kann mit Apple Pay bezahlt werden

Apple Pay ist in Deutschland gestartet - eine Landingpage mit Informationen rund um den…
Domain

Domain-Datenbank kommt Grundsatz der Datensparsamkeit nicht nach

Die Domain-Registrierungsdatenbank WHOIS kommt den Grundsätzen der Datensparsamkeit der…
Apple Pay

Apple Pay startet in Deutschland - sicher und einfach bezahlen

Apple hat heute bekannt gegeben, dass Kunden in Deutschland ab sofort Apple Pay mit…
5G

5G-Anwendungen längst nicht massentauglich

Es wird noch Jahre dauern, bis sich Anwendungen und Services der fünften…
Hacker Spionage

Jede dritte Firma in Deutschland ausspioniert

Drei von zehn kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland sind bereits Opfer…
Tb W190 H80 Crop Int E614ab1b0a2d30ab3dfcd51105642e0e

Was die Bundesländer alles für Startups tun

Von wem gibt es finanzielle Unterstützung für mein Startup? Wer berät Gründer über die…
Smarte News aus der IT-Welt