SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Die Gesellschaft wird älter – und längst ist es nicht mehr nur die Werbeindustrie, die das Potential der Zielgruppe 50+ ausgemacht hat.

Die steigende Lebenserwartung sowie das wachsende Geburtendefizit haben auch dazu geführt, dass sich der deutsche Arbeitsmarkt verstärkt um die sogenannten Silver Agers bemüht. Softwarehersteller wie die Ettlinger cormeta ag schätzen hingegen das Knowhow und die jahrelange Prozesserfahrung, die diese Generation mit in die Unternehmen bringt, wodurch ein gesunder Generationenmix erreicht wird, auf den die cormeta-Unternehmenskultur aufbaut.


Der Fachkräftemangel wird hierzulande oft beklagt: 43.000 offene Stellen meldete der Hightech-Verband Bitkom im letzten Jahr alleine für die IT-Branche. Mit 80 Prozent bildeten noch bis vor kurzem Hochschulabsolventen die größte Gruppe der Neueinsteiger. Für einen Strategiewechsel sorgen jetzt zunehmend Hersteller aus dem Bereich Unternehmenssoftware. „Qualität ist häufig eine Frage der richtigen Zutaten“, weiß Holger Behrens, Vorstand beim SAP Gold-Partner cormeta ag, der künftig verstärkt auf die Silver Agers setzt. „Wir schätzen das Potential beruflicher Neueinsteiger, suchen aber auch vermehrt nach Fachkräften mit jahrzehntelanger Berufserfahrung, denn hier vereinen sich erfahrungsgemäß soziale Kompetenzen mit einer hohen Prozesserfahrung – und von diesem Wissen profitieren letztlich auch unsere Anwender sowie unsere jüngere Generation an Mitarbeitern.“ Und der cormeta-Vorstand weiß von was er spricht, schließlich fallen viele seiner Kollegen aus den Anfangsjahren wie er selbst auch inzwischen unter diese Altersgruppe. „Erfahrene Mitarbeiter argumentieren seriös und haben ein sehr feines Gespür für unsere Kunden und deren Themen.“

Digitalisierung befördert Comeback der Älteren

Die Ettlinger cormeta ag bietet Branchensoftware auf Basis der Lösung SAP Business All-in-One. Die zunehmende Digitalisierung führt gerade dort zu einem erhöhten Bedarf an erfahrenen Fachleuten. Menschen fernab der Generation Y hätten deshalb bei cormeta noch einmal die Chance beruflich voll durchzustarten. "Unsere Software umfasst nahezu sämtliche Bereiche der Branchen Food, Pharma und Trade“, erklärt Holger Behrens. „Mit unseren Lösungen wollen wir den Kunden den bestmöglichen Wettbewerbsvorteil generieren, dafür benötigen wir langjährige Spezialisten, die komplexe Wertschöpfungsprozesse verstehen und fundierte Kenntnisse über Unternehmensabläufe bereits mitbringen.“


Attraktive Stellen für Silver Agers


Immerhin ist heute laut Statistik über 40 Prozent der Bevölkerung über 50 Jahre alt. Und diese Zielgruppe zählt noch lange nicht zum alten Eisen. Man spricht nicht umsonst auch von Power-Senioren bzw. den jungen Alten. Diese Mitarbeiter spricht der SAP-Partner mit attraktiven Bedingungen an. SAP-Berater und Entwickler, die flexibel gestaltete Arbeitszeitmodelle suchen, sollten sich bei cormeta bewerben. Interessant seien aber auch selbständige Berater, die über langjährige Projekterfahrung verfügen und die zweite Hälfte ihres Berufslebens an einem festen Schreibtisch angehen wollen. Für sie hält der langjährige SAP-Partner z. B. Festanstellungen im Bereich Beratung und Support bereit. „Silver Agers bieten wir flexible Stellenangebote“, so Holger Behrens. „Wir freuen uns über Bewerber, die ihre bisherige Tätigkeit zwar lieben, sie aber nach vielen Jahren auf Reisen auch mal einen eigenen Schreibtisch erleben wollen.“

Weitere Informationen:

cormeta ist vom 14.-18.03. auf der CeBIT 2016 als Premiumpartner auf dem Stand von SAP in Halle 4 anzutreffen.

www.cormeta.de

GRID LIST
Datensicherheit

Kleine Firmen versagen beim Datenschutz

Die Firma Shred-it warnt, dass kleine und mittlere Unternehmen in Großbritannien für eine…
Mitarbeiter mit mobilen Geräten

Digitalisierung: Kaum Weiterbildung in Deutschland

Sieben von zehn Deutschen haben im Job keine Zeit für Weiterbildungen in Sachen…
Deutschland Flagge Security

BSI Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2017

Vor wenigen Tagen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)…
Digital Banking

Banken der Zukunft sind digital

Schärfere Regulatorik, höhere Ansprüche der Kunden, digitale Tools: Die Banken-Branche…
Trojaner

Banking-Trojaner Terdot kehrt zurück

Der Banking-Trojaner Terdot, der ursprünglich auf Online-Banking und Zahlungsvorgänge…
HackZurich

Studenten der Hochschule Karlsruhe gewinnen „HackZurich“

Der internationale Programmierwettbewerb „HackZurich“ wird seit vier Jahren von…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet