Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

E Mail Verschlusselung 349192136 700

Viele Organisationen sind der Meinung, dass ihre aktuellen Email-Sicherheitssysteme ausreichen, um sie zu schützen. Leider trifft das für zahlreiche Email-Sicherheitssysteme nicht zu – sie wiegen ihre Nutzer lediglich in trügerischer Sicherheit, haben aber in Wirklichkeit Schwachstellen. 

Die Realität ist, dass die gesamte Branche auf einen höheren Standard in Bezug auf Qualität, Schutz und allgemeine E-Mail-Sicherheit hinarbeiten muss. 

Das beweisen am besten harte Zahlen. Deshalb entwickelt Mimecast einen Transparenzstandard für Unternehmen und hebt so die Messlatte für alle Sicherheitsanbieter. In der Zusammenarbeit mit unseren mehr als 28,000 Kunden zeigte sich vor allem, dass nicht alle Email-Sicherheitssysteme gleich gut arbeiten. Doch bis wir mit der Durchführung unserer Tests begannen, fehlten uns Vergleichsdaten, um unsere Wahrnehmung zu belegen.

Dafür hat Mimecast das Email Security Risk Assessment (ESRA), ein standardisiertes Verfahren für die Einschätzung der Leistung von Email-Sicherheitssystemen, entwickelt.

Was ist Mimecast ESRA?

Mimecast verwendet seinen Cloud-basierenden Advanced-Security-Service, um die Wirksamkeit bestehender Email-Sicherheitssysteme zu messen. Der ESRA-Test inspiziert passiv Emails, die vom bestehenden Email-Sicherheitssystem durchgelassen wurden und vom Email-Managementsystem der Organisation empfangen wurden. Bei einem ESRA-Test überprüft der Mimecast-Service diese Emails, die das bestehende System als sicher eingestuft hat, noch einmal und sortiert fälschlich als harmlos eingestufte Emails, beispielsweise Spam, bösartige Anhänge oder Identitätstäuschungsversuche aus.

Bisherige Ergebnisse

Die bisher ermittelten Informationen sind besorgniserregend: Die verschiedensten Email-Angriffe von opportunistischem Spam bis zu äußerst zielgerichteten Identitätstäuschungsversuchen durchdringen in großer Anzahl bestehende Email-Sicherheitssysteme. Das beweisen am besten harte Zahlen.

Lesen Sie das vollständige Whitepaper:

THE MIMECAST EMAIL SECURITY RISK ASSESSMENT

Email Security Risk Assessment

 

In der Zusammenarbeit mit mehr als 30,000 Kunden zeigte sich, dass nicht alle Email-Sicherheitssysteme gleich gut arbeiten. Doch bevor Mimecast mit der Durchführung der Tests begann, fehlten Vergleichsdaten, um die Wahrnehmung zu belegen. Wie kann objektiv belegt werden, dass viele Email-Sicherheitslösungen Schwachstellen haben?  

 

  Download

Deutsch, 8 Seiten, PDF ca. 4,2 MB, kostenlos

 

 


 

GRID LIST
IT-Security

Mit UEBA die Sicherheit der IT erhöhen

Der Großteil aller Cyberattacken wird von gängigen Sicherheitslösungen nicht erkannt. Die…
Security Baum

Mit Security as a Service gegen den Fachkräftemangel

Security as a Service wird bei Großunternehmen und KMUs immer beliebter: Die sich ständig…
Handschlag mit Kette und Schloss

Tipps: IT-Risiken bei Fusionen und Übernahmen senken

Die Zusammenführung zweier Unternehmen ist selten einfach. Denn neben Organisation,…
IoT

Technische Umsetzung von IoT-Security

Die Experten von Kaspersky Lab haben gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Industrial…
CISO

Investitionen in die IT-Sicherheit dem Vorstand erklären

Da es keine hundertprozentige IT-Sicherheit gibt, scheinen Investitionen in den Schutz…
Checklist Security

Appell an alle Mitarbeiter: IT-Sicherheit direkt in Angriff nehmen!

Die Aneignung technischer Kenntnisse über IT-Sicherheit für das eigene Unternehmen ist…