Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Phishing Hacker Shutterstock 1101423704 700

KnowBe4 zeigt, dass simulierte Phishing-Tests, die „LinkedIn“ in der Betreffzeile enthalten, zu 50 Prozent von den Nutzern der Plattform angeklickt werden. Dieser Prozentsatz ist signifikant, da viele LinkedIn-Benutzer, insbesondere diejenigen mit Verantwortung für die Geschäftsentwicklung, ihre Konten an ihre Firmen-E-Mail-Adressen gebunden haben.

Social Media-Seiten sind auch eine Brutstätte für cyberkriminelle Aktivitäten. Nach jüngsten Untersuchungen von Bromium verdienen Cyberkriminelle mindestens 3,25 Milliarden Dollar pro Jahr aus Social Media-fähiger Cyberkriminalität.

„Aus der Sicht eines Hackers bietet Social Media ein Einfallstor in ein Unternehmen, da einige Social Media-Konten an Unternehmens-E-Mail-Adressen gebunden sind. Ich kann nicht genug betonen, dass Mitarbeiter sehr wachsam sein müssen, wenn es darum geht, auf E-Mails und Links zu klicken, die zu ihren Firmen-E-Mail-Adressen gelangen“, sagt Stu Sjouwerman, CEO bei KnowBe4. „Ein Klick, um eine neue Stellenausschreibung anzuzeigen oder um festzustellen, wer Ihr LinkedIn-Profil angesehen hat, könnte leicht die Tore für schlechte Akteure öffnen, die dem Unternehmen Schaden zufügen wollen.“

Menschen verlassen sich oft auf vertrauenswürdige Quellen, um ihre Informationen zu schützen, werden aber Opfer von Social Media-Betrug und bieten am Ende sensible Informationen an. Sie müssen zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um sich selbst zu schützen und auf die Methoden zu achten, die von den bösen Jungs verwendet werden.

„Um personenbezogene Daten und ihr Unternehmen bestmöglich zu schützen, benötigen die Verantwortlichen eine umfassende Sicherheitsstrategie, die auch die Schulung ihrer Benutzer zum Erkennen von Phishing-E-Mails beinhaltet“, erklärt Sjouwerman weiter.

Die Untersuchung von simulierten Phishing-Tests ergab, dass die Hälfte der Benutzer auf gefälschte LinkedIn-E-Mails klickte, die die folgenden Betreffzeilen enthielten:

  • Meinem Netzwerk beitreten
  • Profilansichten
  • Mich zu deinem Netzwerk hinzufügen
  • Neue E-Mail-Nachricht

(Groß- und Kleinschreibung sind so, wie sie in der Phishing-Test-Fachrichtung waren. E-Mail-Betreffzeilen sind eine Kombination aus simulierten Phishing-Vorlagen, die von KnowBe4 für Kunden erstellt wurden, und benutzerdefinierten Tests, die von KnowBe4-Kunden erstellt wurden.)

Zu dem Austausch von simulierten Phishing-Testergebnissen zur Identifizierung von sozialen Netzwerken, die Benutzer in Versuchung führen, wurde herausgefunden, dass Betreffzeilen - sowohl aus simulierten Tests als auch aus echten Phishing-E-Mails, die Benutzer erhalten und melden - konzentrieren auf das, was für die Nutzer am wichtigsten ist. Betreffzeilen, die sich auf die Bereiche Personalwesen und Unternehmensrichtlinien, W-2-Formulare und Amazon bezogen, rangierten in diesem Quartal unter den Top 10 sowohl bei simulierten Tests als auch bei Betreffzeilen für echte Phishing-E-Mails.

Das Opfer einer Phishing-E-Mail zu werden, ist vermeidbar. Unternehmen müssen ihre Benutzer schulen, damit diese ihre letzte Verteidigungslinie sind. KnowBe4 verfügt über viele kostenlose Tools, um die Benutzer in ihrem Netzwerk zu testen, darunter den Phishing Reply Test, der die Benutzer von Unternehmen abfragt, um zu sehen, ob sie auf einen sehr zielgerichteten „gefälschten“ E-Mail-Angriff antworten werden, und den Password Exposure Test, um Mitarbeiter mit erhöhtem Risiko zu identifizieren. 

www.knowbe4.com

GRID LIST
Tafel mit Aufschrift Ransomware und Stetoskop

Erneuter Ransomware-Fall in deutschen Krankenhäusern

Nach einem erneuter Ransomware-Fall in deutschen Krankenhäusern bleibt die Gefahrenlage…
Abstrakt - hohe Geschwindigkeit

Cybersicherheit - Schnelligkeit zahlt sich aus

Ransomware hat sich weitestgehend aus den Schlagzeilen verabschiedet, richtet aber…
Hacker Gruppe

Hacker-Gruppe Turla versteckt Malware in Zensur-Umgehungssoftware

Der russischsprachige Bedrohungsakteur ,Turla‘ hat sein Portfolio an Bedrohungswerkzeugen…
Hacker Zug

Visual und Audible Hacking im Zug – eine unterschätzte Gefahr

Was nützt die beste Firewall oder die ausgefeilteste IT-Sicherheitsschulung, wenn…
Tb W190 H80 Crop Int 0f5cc7f2c0b98f58e1eb57da645ab116

Facebook greift Banken mit digitaler Weltwährung an

Ihrer Zeit voraus zu sein und auf der grünen Wiese radikal neue Geschäftsmodelle zu…
Bluekeep

Wird Bluekeep zu WannaCry 2.0?

Vor etwas mehr als einem Monat entdeckte Microsoft die Sicherheitslücke Bluekeep, die die…