Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

App Programmierung

Die Entwicklung von Web-Apps hat sich im Laufe der Jahre rasant entwickelt. Zunächst boten sie nur statische HTML-Seiten an, haben sich aber schnell auf dynamische Ansätze und dann auf die komplexen Unternehmens-Apps umgestellt. 

Heute entscheiden sich Unternehmen dafür, interaktive Web-Anwendungen zu entwickeln, damit Benutzer einfache Aufgaben wie Online-Shopping, Banktransaktionen und andere Aktivitäten erledigen können.

Mit zahlreichen Web-Apps im Internet ist es für Entwickler nicht einfach, eine Web-App zu erstellen, die herausragt und Erfolg hat. Sie haben vielleicht von Anfang an eine großartige Idee, aber das ist nicht genug. Neben der Idee und dem Nutzen müssen die Apps auch ihr Potenzial erreichen, die Nutzer ansprechen und am Markt Fuß fassen.

Entwickler sind Menschen und machen eine Reihe von Fehlern bei der Entwicklung von Web-Applikationen. Schon ein kleiner Fehlgriff kann die Leistung der App erheblich beeinträchtigen, Fehler verursachen und dazu führen, dass die Benutzer zu anderen, ähnlichen Apps abspringen. Dies kann zum Ende einer Anwendung führen.

Durch die Vermeidung folgender Fehler können Sie die Funktionalitäten der App verbessern, ein besseres Benutzererlebnis bieten und ein weites Publikum ansprechen.

Non-responsiveness

Responsive design ist der Schlüssel zu einem verbesserten Benutzererlebnis, egal ob es sich um eine Web-App oder eine mobile App handelt. Wenn dieser Aspekt nicht berücksichtigt wird, kann es für die Benutzer schwierig sein zu wissen, ob es sich bei einem Element in der App um eine Schaltfläche oder nur um einfachen Inhalt handelt. Als Entwickler müssen Sie sicherstellen, dass alle Schaltflächen reagieren und dass wenn Benutzer auf eine bestimmte Schaltfläche klicken, sie korrekt funktioniert.

Außerdem sollten die reaktiven Elemente im Vergleich zu anderen Elementen etwas größer sein, damit sie mehr Interesse hervorrufen und die Klickrate fördern. Am Ende des Tages ist das Ziel der Web-App, die Benutzer zu motivieren und sie dazu zu bringen, jede einzelne Seite der App zu besuchen.

Unzureichende Eingabeprüfung

Dies ist einer der häufigsten Fehler, den Webentwickler machen. Sie schenken der Eingabeprüfung nicht viel Aufmerksamkeit und nehmen einfach an, dass sie ohne Probleme funktionieren wird. Benutzer einer Web-App sind auch nur Menschen und können somit Fehler machen. Wenn sie ein falsches Zeichen in die Formularfelder eingeben, einen Punkt oder ein @ in einer E-Mail-Adresse nicht richtig verwenden oder sich bei einer Adresse oder einer Telefonnummer vertippen, sind die abschließenden Daten, die an die Quelle übermittelt werden, falsch.

Sie haben beispielsweise eine E- Commerce- Webanwendung entwickelt, die nach Benutzerinformationen fragt, um einen Kauf durchzuführen. Wenn der Benutzer an der Kasse die falsche Kontaktnummer oder E-Mail-Adresse eingibt, wird es für Sie schwierig, das Produkt an den richtigen Kunden zu liefern.

Zu viele Funktionen

Webentwickler bieten manchmal eine Vielzahl von Funktionen in einer App, was es für Endbenutzer schwierig macht, die relevantesten zu finden. Bieten Sie nur eine limitierte Anzahl notwendiger Funktionen an, damit die App einfach und benutzerfreundlich aussieht.

Wenn Sie die Anzahl der Features ein wenig größer halten müssen, dann verwenden Sie das Hamburger-Menü-Icon für die am wenigsten verwendeten Features. Dieses Symbol ist ein Segen für viele Webanwendungen und verbessert die Benutzerfreundlichkeit. Auf diese Weise können Sie die am häufigsten verwendeten Funktionen anzeigen und alle anderen hinter dem Hamburger verstecken.

Analysieren Sie Ihre App von Zeit zu Zeit und nehmen Sie Feedback von Benutzern entgegen um Ihre App zu verbessern.

Sicherheit vernachlässigen

Sicherheit ist für jede Anwendung entscheidend, um Daten und Informationen von Endbenutzern zu schützen und Angriffe auf die App zu verhindern. Eine Web-App kann auf einer großartigen Idee basieren, zahlreiche nützliche Funktionen und attraktive Designelemente aufweisen- aber wenn es ihr an grundlegenden Sicherheitspraktiken mangelt, werden die Benutzer sie nicht annehmen. 

Cyber-Bedrohungen nehmen von Tag zu Tag zu, und traditionelle Sicherheitspraktiken funktionieren nicht mehr. In einem solchen Szenario müssen Entwickler moderne und starke Sicherheitsverfahren in die Webanwendung integrieren. Die App wird ungenutzt bleiben, wenn die Gefahr eines Datenverstoßes besteht. Hohe Sicherheit ist direkt proportional zu einer steigenden Anzahl von Benutzern.

Unzureichendes Testen

Studien zeigen, dass täglich mehr als 1.000 Anwendungen auf den Markt kommen. Unter den Tausenden von neuen Apps gibt es zahlreiche Apps, die ohne ausreichende Tests veröffentlicht werden. Dies kann die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen und dazu führen, dass sie die App fallen lassen.

Eine Web-App sollte in allen führenden Webbrowsern wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet Explorer und Safari ordnungsgemäß funktionieren. Achten Sie beim Schreiben von Medienanfragen auf Auflösungen und Bildschirmgrößen. Bevor Sie die Web-App live schalten, sollten Sie sie auf verschiedenen Geräten ansehen, damit Sie sich von ihrer Leistung überzeugen können. 

Unzureichende Planung

Schon bevor Sie mit der Entwicklung von Web-Apps beginnen, sollten Sie alles dazugehörige ausreichend recherchieren und planen. Stellen Sie sich eine Reihe von Fragen und finden Sie deren Antworten. Zum Beispiel müssen Sie den Zweck Ihrer App bis ins kleinste Detail verstehen. Wer wird Ihre Zielgruppe sein? Welche Erwartungen hat diese an eine Web-App? Was verwenden sie momentan? Warum werden sie sich für Ihre Web-App entscheiden? Diese Fragen sind entscheidend, um zu verstehen, welchen Wert Ihre App für das Publikum hat. 

Rückmeldungen außer Acht lassen

Ein weiterer Fehler, den Entwickler häufig nach der Veröffentlichung einer App machen, ist, dass sie den Rückmeldungen der Benutzer nicht viel Aufmerksamkeit schenken. Sie müssen auf jedes Feedback oder jede Frage antworten, auch wenn es negativ ist.

Rückmeldungen helfen Ihnen, die Nachteile Ihrer App zu erkennen. Meistens steht Feedback oder eine Bewertung für die Meinungen mehrerer anderer Benutzer, die sich nicht zu Wort gemeldet haben. Nur wenn Sie ihrem Publikum Gehör schenken, können Sie Mängel erkennen, beheben und die App verbessern.

Nicht auf das Marketing achten

Die Vermarktung eines Produktes trägt wesentlich zum Erfolg bei. Sie haben vielleicht eine großartige App entwickelt, aber wenn niemand davon weiß, wird sie nie weitläufig genutzt werden. Um das Beste aus Ihrer Investition herauszuholen, erstellen Sie eine Marketingstrategie für Ihre App, um das maximale Publikum erreichen zu können. 

Zusammenfassung

Für den Erfolg einer Web-App sind mehrere Faktoren verantwortlich, um die Sie sich beim Erstellen, Veröffentlichen und nach Benutzerbewertungen kümmern müssen. Oftmals kann ein kleiner Fehler die App ruinieren und die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen. Wenn Sie die in diesem Artikel genannten Fehler nicht vermeiden, besteht die Möglichkeit, dass Benutzer Sie für einen Konkurrenten verlassen. Achten Sie auf die kleinen aber wichtigen Dinge und handeln Sie verantwortungsbewusst. 

Vaibhav ShahVaibhav Shah,  CEO Techuz

www.techuz.com


 

GRID LIST
Software Audit

Software Audits - Was Sie noch alles wissen könnten…

Software Audits (auch Software Lizenzaudit oder Software License Review genannt) sind…
Gesichtserkennung

Jumio startet Selfie-Authentifizierung

Der Anbieter für Identitätsprüfung, Jumio hat den Start von „Jumio Authentificastion"…
Tb W190 H80 Crop Int A06af3bffb612dd7491271d077ce11d5

Einblicke in die Version 12 der ECM Suite

Der ECM-Hersteller ELO Digital Office hat im Rahmen seines Jahresauftaktkongresses erste…
Lowcode Programmierung

Vier Low Code Mythen entkräftet

Das Low-Code-Konzept bietet viele Vorteile wie die schnelle und flexible Erstellung oder…
Tb W190 H80 Crop Int C7ec4121533b0efd43b60d6b621b8f97

IFS baut Field Service Management 6 aus

IFS bringt IFS Field Service Management 6 (FSM 6) auf den Markt. Das Lösungsangebot für…
Tb W190 H80 Crop Int 4f1e98f2cec01cd556c839932fdd627d

Topaz mit neuen Funktionalitäten für Entwickler

Die Mainframe-DevOps-Lösung Topaz von Compuware, ermöglicht Entwicklern der nächsten…
Smarte News aus der IT-Welt