Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Wurfel Binaercode 582278778 500

Auf seiner Benutzerkonferenz PentahoWorld 2017 hat Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi Ltd., die nächste Generation seiner Pentaho Datenintegrations- und Analyse- Plattform vorgestellt. 

Neben vielen Verbesserungen unterstützt Pentaho 8.0 jetzt auch Spark und Kafka für die Datenverarbeitung und das Stream Processing. Auch lässt sich die Rechenleistung leicht in Echtzeit auf den Unternehmensbedarf abstimmen. Die neue Version soll Hitachi-Kunden eine bessere Wertschöpfung ihrer Daten ermöglichen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern und digitale Transformationsvorhaben zu beschleunigen.

Laut dem unabhängigen Marktforschungsinstitut IDC soll das globale Datenvolumen bis zum Jahr 2025 auf 163 Zettabytes anwachsen – und das 10-mal schneller als die 2016 erzeugte Datenmenge. Über ein Viertel dieser Daten werden davon Echtzeitdaten sein, von denen mehr als 95 Prozent vom IoT stammen, so die Prognose.

Die neue Version ermöglicht die Optimierung und Modernisierung von Datenanalytik-Pipelines. Die neuen Verbesserungen von Pentaho 8.0 eröffnen Anwendern Möglichkeiten, wie z. B.

Bessere Konnektivität für das Streaming von Datenquellen

Angesichts immer schnellerer Datenströme wird eine raschere Verarbeitung benötigt, um bei Bedarf sofort reagieren zu können. Zu den neuen Funktionen in Pentaho 8.0 gehören:

  • Stream Processing mit Spark: Pentaho 8.0 bietet jetzt volle Unterstützung für die Aufnahme und Verarbeitung von Stream-Daten mit seiner nativen Engine oder Spark. Damit wird die bisherige Spark-Integration um SQL, MLlib und den Adaptive Execution Layer von Pentaho erweitert.
  • Einbinden von Kafka-Streams: Kafka ist ein weitverbreitetes Publish-Subscribe-Messaging-System für großen Datenvolumen in heutigen Big-Data- und IoT-Umgebungen. Pentaho 8.0 ermöglicht jetzt die Echtzeitverarbeitung mit speziellen Schritten, die die Pentaho Data Integration (PDI) mit Kafka verbinden.
  • Big Data Security mit Knox: Aufbauend auf der bisherigen Enterprise Security für Cloudera und Hortonworks unterstützt Pentaho 8.0 jetzt auch das Knox Gateway, um Benutzer für den Zugriff auf Hadoop-Dienste zu authentifizieren.

Optimierte Verarbeitung von Ressourcen

Jedes Unternehmen hat nur begrenzte Ressourcen für die Datenverarbeitung und möchte diese intelligent nutzen, um selbst bei starkem Bedarf an Rechenleistung eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten. Pentaho 8.0 unterstützt dies mit folgenden Features:

  • Anpassbare Worker Nodes zum Skalieren von Enterprise Workloads: IT-Manager können problemlos weitere Nodes einrichten und Workloads gleichzeitig über vorhandene Computerressourcen verteilen, um die richtige Kapazität entsprechend des Bedarfs bereitzustellen. Diese Abstimmung sorgt für Elastizität und Portabilität zwischen Cloud- und On-Premise-Umgebungen, damit Endnutzer von einer schnelleren, effizienteren Verarbeitung profitieren.
  • Bessere adaptive Ausführung: Dank der mit Version 7.1 eingeführten adaptiven Ausführung von Pentaho können Benutzer Workloads auf die am besten geeignete Verarbeitungs-Engine abstimmen, ohne irgendeine Datenintegrationslogik umschreiben zu müssen. Mit Pentaho 8.0 lässt sich jetzt die adaptive Ausführung leichter einrichten, verwenden und absichern. Entsprechende Funktionen sind nun auch für Hortonworks verfügbar.
  • Native Unterstützung von Avro und Parquet: Das Lesen und Schreiben dieser weitverbreiteten Big-Data-Dateiformate und die Verarbeitung mit Spark ist mit den neuen visuellen Tools von Pentaho 8.0 jetzt noch einfacher.

Mehr Team-Produktivität

Pentaho 8.0 kommt zudem mit verschiedenen neuen Funktionen, die die Produktivität der gesamten Daten-Pipeline steigern. Dazu gehören granulare Filter für die Datenvorbereitung, benutzerfreundlichere Repositories und ein einfacheres Anwendungs-Auditing.

www.pentaho.com/product/version-8-0

 

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 58ca3616158103dd884e54c7116a9610

Fünf Probleme von Legacy-Anwendungen in Sachen DSGVO

Die DSGVO stellt die Software von Unternehmen vor große Herausforderungen. Das gilt…
Tb W190 H80 Crop Int 8cd1cf947e0733b774daaef67ad0fe06

Diese Fehler können Sie bei der Softwareeinführung vermeiden

Bei der Einführung einer neuen Software in einem Betrieb kann eine Menge schief gehen.…
Tb W190 H80 Crop Int 6cb1bdb913d35e8ca6e6e36eab01c91f

Die Anforderungen an eine moderne Buchhaltungssoftware

In Sachen Buchhaltungssoftware bietet der Markt ein breites Angebot an unterschiedlichen…
Microservices

Die 3 Herausforderungen bei der Migration auf Microservices

Mehr als 70 Prozent aller Unternehmen beschäftigen sich aktuell mit Microservices. Viele…
Open Source

Open Source Software: Die Vorteile richtig nutzen

Immer mehr IT-Experten setzen auf Open Source Software. Die Vorteile sind deutlich: Open…
Oliver Burgstaller

Drei häufige Probleme bei der Anwendungsperformance

Manche Dinge ändern sich nie – zum Beispiel Probleme mit der Application Performance. In…
Smarte News aus der IT-Welt