Anzeige

ZusammenarbeitIn Projekten kommt es auf eine gezielte, schnelle und vor allem effektive und adaptive Kommunikation an. Deshalb testeten die Teilnehmer der diesjährigen PM Challenge des PMI Southern Germany Chapter e.V.  verschiedene Meeting- oder Kommunikations-Lösungen.

Das Konzept der PM Challenge, jährlich veranstaltet vom süddeutschen Chapter des Project Management Institute (PMI Southern Germany Chapter e.V.) und dieses Jahr mit der Firma Accenture als Head Sponsor, ist wie folgt: Vier Firmen stellen in vier Sessions den in Kleingruppen aufgeteilten Besuchern des Events – Experten im Bereich Projektmanagement aus den unterschiedlichsten Branchen – vor, wie ihre Software eine fiktive Problematik lösen würde: In einem Projekt zur Entwicklung von vernetzten Kühlregalen ist etwas schiefgegangen. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt dabei auf der Projektkommunikation. Was könnte mit neuen Ansätzen, auch anderer Software behoben werden oder von vornherein kommunikativ besser gelaufen sein?

Vier unterschiedliche Ansätze

Spannende Frage und noch spannendere Ansätze, sie zu beantworten: Wer mit seiner Gruppe von Raum zu Raum ging, um sich die Vorträge und Workshops der ihre Lösungen vorstellenden Firmen anzusehen, konnte vor allem beobachten, wie jede von ihnen das Thema anders beleuchtete.

  • Das Team vom Silicon-Valley-Startup Wrike schickte die Gruppe anhand einer Simulation der Projektsituation in ihrer Software auf Ursachensuche und ließ sie in verschiedenen Rollen das Kommunizieren in der Plattform üben. Dabei wurde deutlich, dass die Teamkommunikation und -kollaboration auch eines der Aspekte ist, bei dem die Stärken des Tools liegen.
  • Contec-X führte hingegen die Gruppe zusammen mit dem Vortragenden hin zur Problematik im simulierten Projekt und zeigte, wie das Tool mit sich ergebenden Änderungen in Budget- und Zeitplan umgeht.
  • TPG The Project Group gab als Microsoft Premium Partner eine Empfehlung für ein Setup mit SharePoint und Project Online, oder für intensivere Nutzung Project Professional, mit dessen Hilfe Kommunikationspannen von vornherein möglichst reduziert sein sollten. Außerdem wies Workshop-Leiter Martin Gösse auf die Wichtigkeit klar aufgestellter Regeln für das Team durch die Projektleiter in Hinblick auf Kommunikation hin.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt der Kommunikation ist die Aufbereitung von Informationen durch den Sender – Visualisierung kann helfen, Dinge deutlich klarer darzustellen. Auf diesen Aspekt konzentriert sich die vorgestellte Software von Visbo: Sie bietet Möglichkeiten, Daten aus PM-Tools oder Excel für Powerpoint aufzubereiten, und das hochgradig konfigurierbar.

Wrike-Workshop mit Jana Metz und Johannes Markert

Bild: Wrike-Workshop mit Jana Metz und Johannes Markert (Bildquelle: Antje Lehmann-Benz).

Eingehen auf sein Gegenüber

Als Schmankerl zum Mittagessen am Buffet vor großen Fenstern mit Blick über München hielt Kommunikationsexperte Robert Spengler einen improvisierten und erheiterten Stand-Up-Vortrag mit ernsthafter Kernaussage: Er demonstrierte anschaultich die Unterschiedlichkeit von Charaktertypen und betonte dabei wie wichtig es ist auf das Gegenüber im Gespräch richtig einzugehen.

Fazit: Die 2. PM Challenge des PMI Southern Germany Chapter e.V. zur Beleuchtung von Kommunikationsaspekten im Projekt war eine hochgradig interessante Veranstaltung mit vielen Möglichkeiten zum Netzwerken und neuen Erkenntnissen.

Antje LehmannAntje Lehmann-Benz PMP, PSM – Qualification Professional (Projektmanagement, Scrum) und Volunteer English Speaking Meetings PMI Southern Germany e.V.

 


Weitere Artikel

Home Office

Wie wohl fühlen sich Angestellte im New Normal?

Wie verbunden fühlen sich Beschäftigte und Entscheidungsträger:innen in deutschen Unternehmen in Remote-Work-Modellen? Wie ergeht es ihnen beim hybriden Arbeiten? Und welche Rolle spielt der Kommunikationskanal für die Zufriedenheit am Arbeitsplatz?
Programmieren

IT-Freiberufler haben Digitalisierungs-Fortschritt wesentlich geprägt

Der Blick auf die vergangenen Monate im IT-Freelancing macht vor allem eines deutlich: externe Fachkräfte haben die IT-Transformation in der deutschen Wirtschaft in großen Teilen mitgestaltet.
Hybrid Working

Hybrid-Working ist kein vorübergehender Trend

Gesteigerte Produktivität und verbesserte Zusammenarbeit zählen zu den Vorteilen, welche die neuen hybriden Arbeitsmodelle bieten und die zur neuen Normalität in der Geschäftswelt avancieren.
HR

Internationales Human Resources Management – neue Aufgaben für HR-Experten

Im Zuge der Digitalisierung haben sich viele Unternehmen auf unerwartete Herausforderungen und neue Aufgabenbereiche einstellen müssen. Am stärksten traf der digitale Wandel die Personalabteilung.
industrie technologie

Industrie-Fachkräfte legen Wert auf moderne Technologien

Eine internationale Umfrage unter Produktionsmitarbeitern belegt, dass Zugang zu modernen Technologien entscheidenden Einfluss auf die Arbeitgeberwahl hat.
Hybrides Arbeiten

Hybrides Arbeiten: Gedanken zu Vorteilen und Herausforderungen

Mit Beginn der Homeoffice-Pflicht, die im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie eingeführt wurde, mussten Unternehmen ihren Mitarbeitern das Arbeiten von zu Hause ermöglichen. Michael Hambsch, Director Solution Consulting Continental Europe bei Snow…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.