IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Bohème AppAb sofort bietet die SOB (Südostbayernbahn) ihren Fahrgästen der ersten Klasse die Möglichkeit, Zeitschriften und Zeitungen kostenlos digital zu lesen: Wer sich die so genannte Bohème-App auf sein Smartphone oder Tablet installiert, hat Zugang zu den E-Papers von SZ, Münchner Merkur und tz. Idee und Umsetzung des in deutschen Zügen einzigartigen Angebots stammen von der Serviceplan Gruppe.

Innovativ zeigt sich die SOB mit ihrem neuen Angebot für Fahrgäste der ersten Klasse: Ab sofort können sie während ihrer Fahrt die digitalen Ausgaben von SZ, Münchner Merkur und tz auf dem eigenen mobilen Endgerät kostenlos lesen. Ermöglicht wird dies durch den erstmaligen Einsatz von Beacons in fahrenden Zügen in Deutschland und die so genannte Bohème-App: Wer die Applikation, die sowohl für Android als auch iOS kostenlos und ohne Registrierung verfügbar ist, installiert hat und Bluetooth aktiviert, erhält durch die in den Zugabteilen angebrachten Beacons den Zugang zu den E-Papers. Aufmerksam werden die Fahrgäste auf das Angebot durch verschiedene Werbemittel in den Waggons.

SOB-Geschäftsleiter Christoph Kraller erklärt: „Mit der ersten Bibliothek auf Schienen bieten wir Gästen der 1. Klasse einen attraktiven Mehrwert während ihrer Fahrt. Vor allem Pendler, die täglich viel Zeit in unseren Zügen verbringen, können sich mit unserem Service Informationen und Unterhaltung fortan entspannt direkt auf ihr Smartphone oder Tablet holen und somit ihre Reisezeit zur Nutzzeit machen.“

Robert Schenk, Kreativgeschäftsführer von Serviceplan Campaign, erklärt: „Besonders freut uns, dass wir durch das Vorantreiben einer für die Bahn ganz neuen Technik, einen echten Wettbewerbsvorteil für die Kunden der SOB anbieten können.“

Derzeit werden die letzten Waggons mit der Technologie und den entsprechenden Werbemitteln ausgestattet, sodass in Kürze alle SOB-Züge über die digitale Bibliothek verfügen. Idee und Umsetzung insgesamt erfolgten in enger Zusammenarbeit zwischen Serviceplan Campaign und Plan.Net Mobile.
 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet