Anzeige

BMC, ein Anbieter im Bereich Bereitstellung von IT-Lösungen für das „Autonomous Digital Enterprise“, hat die Ergebnisse des 15th Annual Mainframe Survey veröffentlicht. Sie zeigen eine starke Zustimmung für die Mainframe-Modernisierung, neue strategische Prioritäten und ein Erstarken der nächsten Generation von Mainframe-Talenten. 

Der jährliche Mainframe Survey interviewt über tausend Führungskräfte und Mainframe-Experten zu ihren Prioritäten, Herausforderungen und Wachstumschancen für die Plattform. 

Die wichtigsten Ergebnisse der Mainframe-Umfrage aus Deutschland

  • 86 % der Befragten sehen den Mainframe als eine Plattform für Wachstum und langfristige Anwendungen. 
  • 77 % und damit mehr als weltweit 68 % erwarten, dass MIPS (Millions of Instructions Per Second), das Maß für die Rechenleistung des Mainframes, wachsen werden.
  • 54 % der Befragten aus Deutschland nennen Sicherheit und Konformität als ihre obersten Mainframe-Prioritäten, weltweit hat dieser Punkt mit 63 % etwas mehr Gewicht.
  • 48 % der deutschen Befragten berichteten über ein ansteigendes Transaktionsvolumen, 36 % über ein wachsendes Datenvolumen. 
    Insgesamt gaben mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer an, dass das Daten- und das Transaktionsvolumen auf der Mainframe-Plattform um 25 % oder mehr gestiegen ist, was auf die anhaltende Bedeutung von IBM Z im digitalen Geschäftsumfeld hinweist.

Mainframe-Prioritäten 

Anpassen, Automatisieren und Sichern sind die Themen, die Mainframe-Unternehmen laut der Umfrage am stärksten beschäftigen. Denn sie konkurrieren darum, neue, digitale Angebote auf den Markt zu bringen, die ihre Kunden begeistern. 

Aus den Antworten ging hervor, dass sich der Anpassungsbedarf der Unternehmen über mehrere Bereiche erstreckt, diese sind:  

  • Neue Prozesse, um mit der digitalen Nachfrage Schritt zu halten.
  • Technologieanforderungen wie Anwendungsentwicklung/DevOps auf dem Mainframe; 
78 % der Befragten wünschen sich, dass Mainframe-Anwendungen häufiger als derzeit möglich aktualisiert werden können.
  • Sich ändernde Arbeitskräfte, da die Zahl der Mainframe-Talente der nächsten Generation und der Frauen, die auf der Plattform arbeiten, zunimmt.

Automatisieren
Die Mainframe-Modernisierung hat weiterhin höchste Priorität. Um 8 Prozent steigt von Jahr zu Jahr bei den Befragten die Notwendigkeit, KI- und Machine Learning zu implementieren.  

Sicherheit
Während der Mainframe den Ruf hat, eine von Haus aus sehr sichere Plattform zu sein, sehen die Befragten zunehmend Bedarf, seine „Mauern“ zu verstärken. Zum ersten Mal in der 15-jährigen Geschichte der Umfrage ist ihnen Sicherheit wichtiger als Kostenoptimierung.

Demografischer Wandel in der Belegschaft

Die Umfrage spiegelt den demographischen Wandel im Mainframe-Betrieb wider. Jüngere, weniger erfahrene Mitarbeiter ersetzen das ausscheidende Führungspersonal und ein höherer Anteil an Frauen als im letzten Jahr hat an der Befragung teilgenommen.

Die Umfrage sollte hier zum Download verfügbar sein.

www.bmc.com


Artikel zu diesem Thema

Industrie 4.0
Okt 02, 2020

Industrie 4.0 braucht mehr Sicherheit

Die Digitalisierung revolutioniert die Fabriken. Industrie 4.0-Technologien und -konzepte…
Rechenzentrum
Sep 25, 2020

Rechenzentren „on the Edge“

Soziale Medien, Streaming-Dienste, Cloud-Computing – die fortschreitende Digitalisierung…

Weitere Artikel

Rechenzentrum

Rechenzentrum: Ganzheitliches Schutzkonzept gegen physische Gefahren

Viele Unternehmen haben den Gefahrenherd der Cyber-Angriffe im Blick, jedoch nicht die physischen Risiken, denen ein Rechenzentrum unterliegt. So kann beispielsweise ein Brand, ähnlich wie Wasser und korrosive Gase, die sensible IT-Infrastruktur eines…
Datenbank

Die Fallstricke bei der Datenbank-Migration

Die Umstellung auf eine neue Datenbank ist ein komplexer Prozess mit vielen Unwägbarkeiten. Couchbase nennt die fünf häufigsten Hürden, die bei der Migration zu beachten sind.
Backup

Die wichtigsten Backup-Herausforderungen

Profis im IT-Bereich wissen es längst: Die Skalierung einer Lösung ist eine der schwierigsten Herausforderungen die es gibt.
Datenspeicherung

Was ist ein Data-Mover?

Was ist eigentlich ein Data-Mover (Datamover)? Wird oft in der Funktionsliste genannt, meist bei Disk-Subsystemen, aber auch in anderem Kontext. Überträgt man damit einfach nur größere Mengen an Daten oder steckt mehr dahinter?
Cyber Resilienz

Out-of-Band-Management verhilft Finanzbranche zu Netzwerk-Resilienz

Banken und Versicherungen sind auf Hochverfügbarkeit angewiesen, Netzwerkfehler und -ausfälle haben in diesem hochregulierten Umfeld keinen Platz. Opengear erklärt, wie und wo smarte Out-of-Band-Managementlösungen (OOB) der Finanzbranche zu mehr Resilienz…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.