Cloud Computing

Cloud Computing ist die Bereitstellung der IT-Leistungen über das Internet.

Die Cloud Service Provider stellen ihren Kunden in großen Rechenzentren Speicherplatz, Server, Rechenkapazitäten oder Software zur Verfügung. Die Anwender greifen über private Datennetze oder über das Internet auf die Dienste in der “Cloud” zu. Die aufwändige Installation und Betreuung eigener Rechenanlagen ist damit hinfällig. Die Kosten und die Planung des Cloud Computing sind effizienter und planbarer.
Die drei Ebenen der Cloud Computing Services sind, Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS), Software as a Service (SaaS).
Die Fachartikel in der Kategorie Cloud Computing beschreiben wie Sie die Migration in die Cloud erfolgreich meistern. Lösungensvorschläge und Informationen zu den neuen Cloud-technologien und Cloud Providern.

Sponsored
Cloud-Transformation
Viele Unternehmen haben bereits die ersten Schritte in die Cloud getan und Infrastrukturdienste migriert. Eine wichtige Grundlage für den künftigen Geschäftserfolg. Nun stellt sich die Frage: Wie gelingt die vollständige Cloud-Transformation?
Sponsored
Flexible Ressourcennutzung, API-gestützte Bereitstellung, Kostenersparnisse – das sind nur drei der vielen Gründe, die für die Cloud sprechen. Nicht zuletzt als Wegbereiter für die digitale Transformation steht eine Cloud-First-Strategie bei den meisten mittelständischen und großen Unternehmen deshalb fest auf der Agenda.
Anzeige
Umfrage
Erneut haben EuroCloud Native und ISG deutsche IT-Entscheiderinnen und -Entscheider zu ihren Cloud-Strategien befragt. Kernergebnis: Die Attraktivität public-cloud-gestützter Entwicklungs- und Betriebs­konzepte nimmt spürbar zu. Ein grundlegender Paradigmenwechsel steht jedoch noch aus.
Im Zuge der Digitalisierung stehen deutsche Banken unter Zugzwang: Um ihre ITSM-Prozesse zu optimieren und so ihren Kundenservice sowie ihre Produkte zu verbessern, müssen sie auf innovative, zukunftsfähige Lösungen setzen.
Anzeige
Prozesse automatisieren auf No-Code-Basis
Die beiden häufigsten und relevantesten SAP-Cloud-Integrationsszenarien zielen auf die effiziente Replikation von SAP-Daten in verschiedenen Cloud-Datenplattformen sowie auf die Integration und Automatisierung von SAP-Prozessen ab. Die Voraussetzung dafür bilden passende Schnittstellen und Konnektoren.
Die Verwaltung von Dateninfrastrukturen ist keine einfache Aufgabe. Sie ist zeitintensiv und bindet unnötig die Ressourcen von IT-Abteilungen. Es gibt dazu aber eine Alternative, und zwar die Nutzung von Managed-Platform-Angeboten.
Innerhalb einer Cloud-Infrastruktur für die erforderliche Sicherheit zu sorgen ist eine komplexe Aufgabe. Die Zahl der Cloud-Angriffsvektoren steigt. Cloud-Konfigurationsfehler sorgen für wachsende Probleme. Und Sicherheitsbestimmungen und Verordnungen, die auch und gerade die Cloud betreffen, wie die DSGVO, müssen zwingend eingehalten werden.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

02.02.2023
 
Live-Stream Online
09.02.2023
 
Würzburg
23.02.2023
 
Berlin
23.05.2023
 - 25.05.2023
München
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Anzeige Anzeige