IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Cloud ComputingRechenzentrumsbetreiber noris network AG und censhare AG, ECM- und Publishing-Systemanbieter, werden künftig gemeinsam kundenspezifische SaaS-Lösungen für Corporate Publishing anbieten.

Beide Unternehmen wollen mit dem gemeinsamen Angebot anspruchsvolle Kunden adressieren, die bei der Skalierbarkeit, bei der Integration mit kundeneigenen Systemen oder in puncto Verfügbarkeit und Back-up-Infrastruktur erweiterte Anforderungen stellen, die mit standardisierten SaaS-/Cloud-Angeboten nicht vollständig erfüllt werden können. Diesen Kunden wird künftig über noris network eine dedizierte Infrastruktur angeboten, auf der censhare dann seine bekannten Publishing-Lösungen als Dienstleistung für den Kunden betreibt. Unternehmen profitieren so von den bekannten Kosten- und Betriebsvorteilen einer SaaS-/Cloud-Lösung und können sich gleichzeitig weitergehende Wünsche bei der Abbildung, Integration und Absicherung ihrer spezifischen Publishing-Prozesse erfüllen. Die Kooperation von noris network und censhare ist bereits bestens erprobt: Seit Mitte 2012 betreibt der Münchner Spezialist für Corporate-, Print-, Online-, App- und Social-Media-Publikationen die standardisierte SaaS-Version seiner censhare-Produkt-Suite in den Rechenzentren der noris network AG.

censhare SaaS aus dem noris-network-Rechenzentrum

Bild: Die censhare SaaS aus dem noris-network-Rechenzentrum bietet erweiterte Analysemöglichkeiten von Medienkampagnen. (Bildquelle: censhare)

„Im Cross-Mediabereich gibt es häufig Projekte, deren Ressourcenbedarf schwer planbar ist. Schlägt beispielsweise eine neu entwickelte App am Markt ein, muss eine weit über den Standardbedarf liegende Skalierbarkeit gewährleistet werden. Andere Unternehmen stellen besondere Anforderungen an die Back-up-Prozesse oder wollen die Publishing-Lösung mit hauseigenen Systemen integrieren. All dies lässt sich in standardisierten Cloud-Lösungen nicht realisieren“, begründet Stefan Schluppeck, Head of IT Services bei censhare AG, das neue Angebot. „Diese Wünsche können wir in Kooperation mit noris network jetzt erfüllen. Der Kunde erhält Infrastruktur und Service Levels nach Wunsch und genießt gleichzeitig allen Komfort und alle Vorteile einer Cloud-/SaaS-Lösung.“

Kunden können über die censhare-Produkt-Suite Inhalte für den Druck und die Onlinepräsentation in Magazinen, Broschüren und technischen Dokumentationen, aber auch auf Websites, in Apps oder in Download-Formaten zur Verfügung stellen. Der Vorteil der censhare-Technologie: Inhalte müssen nur einmal erfasst sein und können dann auf Knopfdruck in verschiedensten Medien, Formaten, Sprachen und Layouts bereitgestellt werden. Gleichzeitig lassen sich der gesamte Erstellungsprozess und die Arbeit der beteiligten Autoren, Grafiker und Redakteure über eine Collaborations-Plattform steuern und überwachen. Die censhare-Lösungen werden von führenden Verlagen und Unternehmen für das Publishing und eine effizientere Unternehmenskommunikation verwendet. Die Mietversion censhare SaaS wurde bisher als Standardpaket in den Ausprägungen „Magazin“, „Geschäftsbericht“ und „Web2Print“ vertrieben.

Integrierte Lösungen

In Kooperation mit noris network werden jetzt weitergehende Angebote möglich. Gerhard Kaiser, Key Account Manager bei noris network, erläutert: „Viele censhare-Anwender brauchen integrierte Lösungen, bei denen interne Systeme wie Active Directory, Verlags- und Anzeigenmanagementsysteme über Standleitungen angeschlossen werden. Bei anderen Unternehmen verbieten die eigenen Sicherheitsbestimmungen virtualisierte Umgebungen oder verlangen ein Back-up-System in räumlich weit getrennten Rechenzentren. Auch bei Wartungszyklen oder in der Konfiguration können wir auf Kundenwünsche und deren Publishing-Zyklen eingehen. Der Betrieb von censhare in unseren zertifizierten Rechenzentren bietet so die Vorteile von SaaS-Angeboten, wird aber praktisch fast zu einer Verlängerung der kundeneigenen IT.“

Ein weiterer Grund für die Kooperation ist die wachsende Sensibilität der Unternehmen für Datensicherheit in der Cloud. Stefan Schluppeck erklärt: „Die Angebote internationaler, US-amerikanischer IT-Anbieter haben wir nach eingehender Prüfung verworfen, weil hier die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen für eine Auftragsdatenverarbeitung nicht gegeben sind. Wir freuen uns, dass wir mit noris network unseren Kunden jetzt über unsere bestehenden Standardangebote hinaus kundenspezifische, hochflexible SaaS-Lösungen in Hochsicherheitsrechenzentren anbieten können.“

www.noris.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet