Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

DatenverarbeitungDie neue Plattform hilft beim internationalen Wein- und Spirituosenkonzern dabei, die Verarbeitungsdauer für Berichte von acht Stunden auf 20 Minuten zu reduzieren.

Talend, ein Unternehmen im Bereich der Big-Data-Integrationssoftware, hat die technologische Plattform für ein einheitliches Berichts- und Planungsaufgaben beim Wein- und Spirituosenkonzern Pernod Ricard bereitgestellt. Auf dieser Basis entwickelte der IT-Dienstleister TIMETOACT ein komplett neues Extraktion, Transformation und Laden System (ETL),um alle Datenquellen im zentralen Data Warehouse zu integrieren, um einen Stammsatz aller Daten zu generieren. Dabei wurde stets geprüft, ob die genutzten Daten auch die richtigen sind.

„Wir verfügen nun über einen Single Point of Truth, auf dessen Basis unsere Geschäftsführung die deutschen Marktaktivitäten zuverlässig steuern kann“, sagt Simon Hopkins, IT Manager der Pernod Ricard Deutschland GmbH. „Neben der Datenintegration aus verschiedensten Quellen und deren Weitergabe an BI-Lösungen war für uns auch eine einfache Bedienbarkeit entscheidend. Diese bietet uns Talend durch eine intuitive, transparente grafische Bedienoberfläche. Damit verstehen Nutzer sofort, wie die entsprechenden Prozesse funktionieren. Dies war letztlich der Hauptgrund, warum wir uns für Talend entschieden haben.“

Ein weiterer Vorteil der neuen Lösung ist, dass sie die klar strukturierten und dürchgängigen Prozesse Pernod Ricard helfen, eine deutlich höhere Performance zu leisten. So wurde die Dauer des Datenimports für einen Kernbericht von 8 Stunden auf 20 Minuten reduziert. Das Unternehemen muss nun nicht mehr nachts den Prozess anstoßen, um am nächsten Morgen die Ergebnisse zu erhalten, sondern können nach Änderungen sofort neuen Reports erstellen. Jetzt können sie sich bei einer herkömmlichen Jahres- und Quartalsplanung aktuelle Ist- und Planzahlen sogar innerhalb von fünf Minuten vergleichen und analysieren lassen.

„Es freut uns sehr, dass Pernod Ricard mit unserer technologischen Plattform und der von TIMETOACT entwickelten Lösung eine einheitliche Datenbasis für fundierte Entscheidungen nutzen kann“, so Harald Weimer, Geschäftsführer der Talend Deutschland GmbH. „Dabei spielte es für Pernod Ricard eine große Rolle, dass Controller und andere Fachanwender über Self-Service-Funktionen Prozesse eigenständig anstoßen können, was mit Talend einfach umgesetzt werden konnte. Mit dieser Self-Service Funktion kann die IT-Abteilung von Pernod Ricard ihre Geschicke selbst in die Hand nehmen und Systemupdates nach Bedarf durchführen, um auf geänderte Unternehmensanforderungen zu reagieren.“

www.talend.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet