Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

  • Ein neuer Trojaner verbreitet derzeit Schrecken: Emotet flattert mit ausgesprochen realistisch wirkenden Phishing-Mails ins Haus und hat in Einzelfällen bereits für Schäden in Millionenhöhe gesorgt.

  • Wie Palo Alto Networks bereits kürzlich über das Cannon-Tool berichtet hatte, hat die Sofacy-Gruppe (auch bekannt als Fancy Bear, APT28, STRONTIUM, Pawn Storm oder Sednit) erneut verschiedene staatliche und private Einrichtungen auf der ganzen Welt hartnäckig angegriffen.

  • Rund 500 Millionen Menschen sind vom Hacking-Angriff auf die Marriott-Hotels betroffen. Sophos sagt, wie Betroffene jetzt agieren sollten und wie man sich vorsorglich schützen kann.

  • Experten von Kaspersky Lab haben eine große Operation des Bedrohungsakteurs ‚Muddy Water‘ entdeckt,  der es nun zusätzlich zu den ursprünglichen Zielen im Irak und in Saudi-Arabien 2017 auf Regierungseinrichtungen und andere Organisationen  in Jordanien, der Türkei, Aserbaidschan, Pakistan und Afghanistan  abgesehen hat; zudem gab es Zielobjekte in Österreich.

  • Einer staatlich finanzierten Gruppe von russischen Hackern ist es gelungen, erfolgreich kritische Infrastrukturen in den USA zu anzugreifen. Nachdem sie sich mittels Spear-Fishing Zugang zu den Netzwerken von Drittfirmen verschafft haben, gelang es ihnen, in die Kontrollräume amerikanischer Stromversorger einzudringen. Ein Kommentar von Michael Magrath, Director, Global Regulations & Standards bei OneSpan.

  • Phishing ist eine der häufigsten und aggressivsten Angriffsmethoden von Hackern. Phishing-Attacken nutzen das Verhalten des Endanwenders als schwächstes Glied in der Cyber-Abwehr eines Unternehmens aus. Dabei gehen Cyberkriminelle immer subtiler und auch gezielter vor und es wird zunehmend schwieriger, wirkungsvolle Schutzmaßnahmen zu ergreifen.