USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Mann FernglasDie Digitalisierung von Produkten, Diensten und Lösungen führt zu Disruption, Kollaps und radikaler Veränderung in einigen Industrien und Business-Ökosystemen. Das rasante Tempo besonders beim Technologiewandel zerschlägt traditionelle produktbasierte Geschäftsmodelle und zwingt zu einem agileren und servicebasierten Vorgehen. Wie reagieren Organisationen und Unternehmen auf diese fortlaufende Unsicherheit? Welche Konzepte sind gerechtfertigt und führen zu langfristigem und nachhaltigem Wachstum?

Mehr als 300 CEOs und Wirtschaftsführer in Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik sowie Europa und dem Nahen Osten nahmen an der aktuellen Frost & Sullivan Jahresumfrage mit dem Titel CEOs' Perspectives on Growth, Innovation and Leadership teil.

Die Ergebnisse der Umfrage analysierend und kommentierend erklärt Frost & Sullivan Chairman David Frigstad: „Ausgelöst durch die Digitalisierung und einem sich wandelnden Fokus von Produkten hin zu Services durchlaufen globale wirtschaftliche Ökosysteme eine Phase tiefgreifender Veränderungen. Dadurch kommen neue Chancen für Wachstum und Innovation auf. Um diese Chancen jedoch optimal auszunutzen, bedarf es einem visionären Führungsstil, der adäquate Wachstumsstrategien und Visionen in die Realität umzusetzen weiß.”

Unternehmen, die sich der Disruption verweigern oder sich nicht auf Innovation, neue Geschäftsmodelle oder die Bedürfnisse ihrer Kunden einstellen, werden mehr und mehr an den Rand gedrängt. Unternehmen sehen sich Herausforderungen sowohl durch externe als auch interne Faktoren gegenübergestellt, wie die folgenden Ergebnisse zeigen:

  • 53 Prozent der befragten Geschäftsführer gaben ein sich intensivierendes Wettbewerbsumfeld als größte externe Bedrohung für das Wachstum ihres Unternehmens an. Die meisten Organisationen sind jedoch nicht in der Lage, qualifizierte Teams für die Wettbewerbsanalyse oder Unternehmensstrategie einzusetzen, um diesen Herausforderung adäquat zu begegnen.
  • Die Digitalisierung wird als der überragende Katalysator für Wachstum, Innovation und Führung über die nächsten fünf Jahre angesehen. Doch fast 34 Prozent der CEOs geben an, dass das vorgelegte Tempo beim Technologiewandel eine reale und unmittelbare Herausforderung darstellt.
  • Zusammen mit strategischen Partnerschaften werden Technologiestrategien als zentral für ein Wachstum innerhalb der nächsten drei Jahre angesehen. Die Hälfte der befragten CEOs deutet jedoch an, weder Technologie- und IP-Strategien noch strategische Partnerschaften erfolgreich umsetzen zu können.
  • Der Übergang von Produkten zu Services, die Personalisierung und Anpassung an den Kunden sowie das Konzept des “Value for Many” (im Gegensatz zum “Value for Money”) werden als die drei bedeutendsten disruptiven Geschäftsmodelle bezeichnet. Auch hier gaben 50 Prozent der CEOs an nicht in der Lage zu sein, diese neuen Geschäftsmodelle in ihre Unternehmen zu integrieren.

„Die Digitalisierung, darunter die intelligente Datenanalytik, Konvergenz, Vernetzung beziehungsweise Konnektivität und die digitalen Kunden zwingen Geschäftsführer und CEOs dazu, innovative Werkzeuge und Strategien zu entwickeln, um den dynamischen Anforderungen von Stakeholdern gerecht zu werden,” erläutert Frost & Sullivans Global Head für Content Transformation, Sandeep Kar. „Die Umsetzung muss jedoch innerhalb der eigenen Organisation starten, und zwar frühzeitig und konsistent. Das ist eine der wichtigsten Schlussfolgerungen aus dieser Umfrage.”

In der Umfrage wurden Apple, Google, Amazon, Tesla und GE als die derzeit disruptivsten Unternehmen genannt. „Ihre einzigartigen Erfolgsgeschichten zeugen vom beispiellosen Wertzuwachs, der sich durch die Umwandlung von Disruption in Wachstum, dem Fokus auf Innovation und der Demonstration eines visionären Führungsstils gewinnen lässt,” fasst Kar zusammen. 

www.frost.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 389a09c7656acc1c7d7e5e7e63199d3e

Keine Automatisierungs-Strategie in deutschen Büros

Wunsch und Wirklichkeit klaffen beim Thema Automatisierung in Unternehmen weit…
Tb W190 H80 Crop Int 3cdf0b608358ed23f127e2b56d94ed50

Google und Amazon werden nicht als Wettbewerber erkannt

Die digitale Transformation zählt aktuell in fast zwei Drittel (62 Prozent) der deutschen…
Tb W190 H80 Crop Int 83e42abf2c83bc3b81052b099644a410

Großunternehmen erwarten mehr Jobs durch die Digitalisierung

Führt die Digitalisierung in Deutschlands Großunternehmen zu einem Verschwinden oder…
Tb W190 H80 Crop Int 9d587fe1bc77601d0710fd138365b11b

Botnetze zählen zu den hartnäckigsten Cyberbedrohungen

2017 haben die CenturyLink Threat Research Labs im Durchschnitt 195.000 auf…
Tb W190 H80 Crop Int 1c47f891c0e4f49c0ac30709509936c2

Industrie 4.0: Jede vierte Maschine ist smart

Sie generieren Daten, kommunizieren untereinander und geben dank Sensoren wichtige…
Tb W190 H80 Crop Int C1f80d9d9fa627857ca15db759d2550c

Cyber Threat Intelligence Umfrage 2018

Das SANS Institute, stellt die Ergebnisse seiner jährlichen SANS Cyber Threat…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security