• Fokus Virtual Reality

    Fokus Virtual Reality

    Virtual Reality boomt und die größten Hard- und Softwarekonzerne bringen Tools und Geräte auf den Markt. Diese atemberaubende Technologie ist kein kurzlebiger Trend, sondern "the next major computing platform", wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sagt. Weiterlesen...
  • eBook: Zukunftssichere ERP-Systeme

    eBook: Zukunftssichere ERP-Systeme

    Unternehmen vertrauen auf ihr ERP-System viele Jahre, oft Jahrzehnte. Aber Märkte, Produkte und Unternehmen ändern sich. Das eBook ERP 2017 hilft zu prüfen, ob das eigene ERP-System den gewachsenen Anforderungen der digitalen Transformation Stand hält. Weiterlesen...
  • SAP-Spezial

    SAP-Spezial

    Das SAP-Spezial beschäftigt sich mit Datenschutz und den Veränderungen, die die EU-DSGVO insbesondere für SAP-Anwender mit sich bringt. Durchgängige Prozesse bei der Bestellbearbeitung und dem eInvoicing werden ebenfalls vorstellt. Weiterlesen...
  • Newsflash it-sa 2017

    Newsflash it-sa 2017

    Trends & Innovationen der IT-Securitybranche vom 10. - 12. Oktober 2017, Messezentrum Nürnberg. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Fachtag Credit Management mit BvCM-Arbeitskreis Insolvenzpraxis.

Am 15. Mai lädt die cormeta ag zum diesjährigen Credit Management-Fachtag in die "Buhlsche Mühle" nach Ettlingen ein. Erwartet werden wieder zahlreiche Teilnehmer, denn Kredit- und Risikomanagement allgemein sind Felder, auf denen Unternehmen mitunter die größten organisatorischen Fortschritte machen möchten. Dazu gehört auch das rechtzeitige Erkennen von Risiken, die zu Insolvenzen bei einem Unternehmen selbst oder bei Geschäftspartnern führen können. Passend zu dieser Thematik trifft sich auf dem Fachtag der BvCM-Arbeitskreis Insolvenzpraxis (BvCM: Bundesverband Credit Management e.V.), um über das künftige Insolvenzrecht zu diskutieren.

Mit der thematischen Ausrichtung "Insolvenz" gibt cormeta bereits einen Ausblick auf notwendige politische Entwicklungen. Hintergrund ist eine Koalitionsvereinbarung der aktuellen Regierung, die eine Reform des Insolvenzanfechtungsrechts verspricht, nachdem das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) in der Praxis in vielen Fällen genau das Gegenteil bewirkt. Schuldner wie Gläubiger sind mit einer unvorteilhaften Gesetzeslage konfrontiert. Neben der Diskussion über das Thema und mögliche Lösungen geht es ebenso um das Thema Risikominimierung bzw. Früherkennung von Insolvenzrisiken durch IT. Bei diesem Part spielt der SAP Channel Partner cormeta als Anbieter von Software-Add-ons für Risiko- und Kreditmanagement eine gewichtige Rolle.

Laut einer Befragung von Unternehmen verändert sich bei mehr als einem Drittel die Limitvergabe wegen Rechtsunsicherheiten in punkto Insolvenzanfechtung gravierend zum Nachteil ihrer Kunden. Da beidseitig auch in einer vorübergehend angespannten Finanzlage gute Geschäftsbeziehungen angestrebt werden, ist eine exakte Kenntnis der geschäftlichen Risiken auf Basis breit gefächerter und zentral zusammengeführter Informationen besonders wichtig. Auf dem Fachtag werden Referenten verschiedene Facetten zum Thema Insolvenz behandeln. Die Beiträge von cormeta richten den Fokus auf die Rolle der richtigen IT-Unterstützung zur Erleichterung von Routineaufgaben im Tagesgeschäft und die frühzeitige Erkennung von Insolvenzrisiken.

Die wesentlichen Agendapunkte des Fachtags Credit Management:

Datum: 15. Mai 2014, ab 9:00 Uhr
Ort: Ettlingen, Buhlsche Mühle

09:30 Uhr: Eröffnung
Begrüßung, Vorstellung der cormeta ag, Einleitung zum Thema des Tages

10:00 Uhr
Das neue Verbraucherinsolvenzverfahren, Chance für den Neustart schneller als bisher.

10:45 Uhr
Eigentumsvorbehaltsrechte in der Insolvenz
Wie Sie als Gläubiger noch zum Zug kommen können.

11:45 Uhr
Insolvenzanfechtungsrecht - Große Koalition plant Überprüfung.

12:30 Uhr
Die Haftung des Insolvenzverwalters. Wo kein Kläger, da kein Richter!?

14:15 Uhr
Insolvenzrisiken frühzeitig erkennen, Standardprozesse im Credit Management und die Möglichkeiten der IT-Unterstützung im SAP Umfeld; Adress- und Bonitätsprüfung, Qualifizierung von Debitoren, Kreditversicherungen,
Forderungsverkauf, Inkasso

16:00 Uhr: Resümee und Schlussrunde

www.cormeta.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet