SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Studie von techconsult: Qualität der Unternehmensprozesse in Deutschland, Österreich und der Schweiz insgesamt schlechter bewertet als 2012.

Der Ländervergleich mittelgroßer Dienstleister in Österreich, der Schweiz und Deutschland beschert den Schweizer Unternehmen in puncto Business Performance 2013 nur einen dritten Platz. Die vom Kasseler Analystenhaus techconsult durchgeführte Studie zum Business Performance Index (BPI) für den Mittelstand in D/A/CH analysierte die Stärken und Schwächen von insgesamt 11 Kernprozessen in 181 mittelständischen Unternehmen. Laut Studie ist die Umsetzung der Prozesse im vergangenen Jahr in Österreich am besten gelungen.

Der Business Performance Index, der die Relevanz und Umsetzungsqualität verschiedener Kernprozesse beispielsweise im Personalwesen, im Vertragsmanagement oder in der IT-Organisation ermittelt, belief sich in diesem Jahr in DACH auf durchschnittlich 66,1 von 100 möglichen Punkten. Damit sank er gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent. In der Schweiz hingegen liegt er mit 63,5 Punkten sogar 5,5 Punkte bzw. knapp 8 Prozent unter dem Vorjahr.

Doch nicht nur im wichtigsten der vier von techconsult erhobenen Indizes, dem BPI, schnitten die Schweizer Dienstleister schlechter ab als ihre Nachbarn. Auch in puncto IT-Unterstützungsgrad, der Auskunft über die Qualität der IT-Unterstützung in den verschiedenen Kernprozessen gibt, müssen sich die Schweizer mit nur 61,5 Punkten gegenüber Österreich (68,3 Punkte) und Deutschland (65,5 Punkte) geschlagen geben. Ähnlich schwach bewerteten die Schweizer Studienteilnehmer mit 60,3 Punkten die Relevanz und Qualität innovativer IT-Lösungen, wie beispielsweise den mobilen Zugriff auf Kennzahlen oder die Nutzung von SaaS-Angeboten (Software as a Service). Auch hier konnten Deutschland (63,2 Punkte) und Österreich (65,7 Punkte) mehr überzeugen. Natürlich wirkt sich das Zusammenspiel aller Messgrößen auf den vierten Index „Unternehmenserfolg“ aus, der sich gegenüber 2012 auf der gesamten DACH-Ebene um ganze 6 Punkte verschlechtert hat. Hier gilt es, bei einem Stand von aktuell 63 Punkten die Weichen 2014 für eine überdurchschnittliche und erfolgsorientierte Prozessperformance zu stellen.

Der Branchenreport steht unter www.business-performance-index.de zum kostenfreien Download bereit. Der Kurzbericht enthält ausführliche Zahlenwerke zu den verschiedenen Dienstleistungsteilbranchen. Außerdem gibt der Report Aufschluss über die den Indizes zugrunde liegenden Berechnungsmethoden und zeigt die BPIs für die einzelnen Unternehmensbereiche. Die Analyse wird unterstützt von SAP Deutschland, itelligence, FIR an der RWTH Aachen, marcom source, proaxia consulting, QSC, Swisscom IT Services, TRIAS, trovarit sowie vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft BVMW.

www.techconsult.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet