Diese Alternativen gibt es
Nachdem Broadcom VMware übernommen hat, wurden signifikante Änderungen in der Lizenzvergabe der VMware-Software angekündigt. Viele schauen sich jetzt anderweitig um. Welche Optionen gibt es?
eBook
Mit der Übernahme von VMware durch Broadcom hat es sowohl für Nutzer als auch Partner einige elementare Änderungen gegeben.
Anzeige
Nach massiver Kritik
Broadcom, der neue Besitzer von VMware, sieht sich mit Untersuchungen der europäischen Wettbewerbsbehörden konfrontiert. Der Grund dafür sind die kontroversen Anpassungen in den Lizenzierungsbedingungen des kürzlich übernommenen Virtualisierungsspezialisten.
Anzeige
CISPE appelliert an EU
Der Dachverband der Cloud-Infrastruktur-Anbieter in Europa CISPE hat sich mit einem dringenden Appell an die EU gewandt. Im Mittelpunkt steht die jüngste Übernahme des Virtualisierungsriesen VMware durch Broadcom und die radikalen Änderungen in der Lizenzpolitik des Unternehmens. CISPE beschreibt diese als “brutal” und fordert eine europäische Intervention.
Erkennen, Analysieren, Pilotieren und Planen
Eine Schockwelle ging durch die Welt der Virtualisierung und Cloud Computing, als Broadcom die Übernahme von VMware im Mai 2022 ankündigte. Wie können Unternehmen möglichst erfolgreich auf eine VMware-Alternative umsteigen?
VMware hat Nutzer dazu aufgefordert, dringend das veraltete Enhanced Authentication Plugin (EAP) zu deinstallieren, nachdem eine kritische Sicherheitslücke entdeckt wurde.
Anzeige
Kommentar
Die umstrittene Übernahme von VMware durch Broadcom hat gravierende Folgen für die Kunden als auch für den Hersteller.
Multi-Cloud Management mit VMware
Der anfängliche Hype um die Cloud scheint einem Reality-Check gewichen zu sein. IT-Teams, die sich nahtlose Integrationen und Kostenersparnisse erhofften, finden sich nun oft in einem Wirrwarr aus Datensilos und steigender Komplexität wieder. Wie gelingt es diese Mannigfaltigkeit zu meistern? VMware verspricht mit seinem „Cloud-Smart”-Konzept einen Weg gefunden zu
Attacken via Port 427
TEHTRIS, Entwickler der ersten europäischen XDR-Plattform (eXtended Detection and Response), hat eine Analyse zu der am Wochenende bekannt gewordenen ESXiArgs-Ransomware-Attacke veröffentlicht. Dabei kommen die Security-Experten von Tehtris zu dem Schluss, dass den Angriffen bereits etliche Aktivitäten vorangingen, bevor die eigentliche Attacke erfolgte.

VMware

Anzeige

Veranstaltungen

25.06.2024
 
Wien
26.06.2024
 
Online
27.06.2024
 
Online
Stellenmarkt
  1. Ingenieur Elektrotechnik / Nachrichtentechnik (m/w/d) als Software Architekt Automotive
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Mitarbeiter Fahrzeug-Elektrik / Mechanik (m/w/d)
    HOLMER Maschinenbau GmbH, Schierling/Eggmühl
  3. IT Security Specialist (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  4. Projektverantwortliche*r Entwicklung Elektronik & Software (w/m/d)
    Hensoldt, Oberkochen
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige