Die Enterprise-Backup-Lösung Proxmox Backup Server in Version 3.2 integriert aktuelle Open-Source-Standards, erleichterte Integration in Active-Directory-Strukturen und Automatisierungsfunktionen für die Sicherung von virtuellen Maschinen, Containern und physischen Hosts.
Festplatten gelten als Sicherungsmedium Nummer 1. Wobei es zu prüfen gilt, ob es in punkto Geschwindigkeit nicht bereits ein Flash-System sein sollte. Für den Medienbruch bieten sich Tapes und die Cloud an. Doc Storage erklärt die Vor- und Nachteile der entsprechenden Backup-Medien.
Anzeige
Datenverlust ist ein ständiger Begleiter von PC-Anwender, wie auch Rechenzentren. Backups sind die Versicherung vor Datenverlust. Trotzdem führen private Nutzer selten bis nie eine Sicherung durch. Unternehmen sind hier zwar besser gewappnet, doch greifen Cyberkriminelle gezielt Backups an, um dann Daten zu stehlen und zu verschlüsseln.
Anzeige
Datensicherung ohne Kompromisse
Datensicherung hat sich grundlegend gewandelt: Der Fokus hat sich deutlich vom Backup zum Recovery verschoben. Grund dafür ist natürlich die ständig steigende Bedrohung durch Cyber-Attacken, insbesondere Ransomware.
SEP Sesam Apollon erhält ein umfangreiches Update: Das im Sommer 2023 vorgestellte Apollon-Release sichert nun auch SAP IQ und verspricht mit Snapshots eine schnellere Sicherung von Vmware-Instanzen. Zudem wurde am Management gearbeitet sowie am Reporting und den Notify- und Alarm-Schnittstellen von SEP Sesam Apollon V2.
Voll-Backups in Verbindung mit inkrementellen Sicherungen gehören zum Standard. Inwieweit macht es Sinn die wichtigsten Anwendungen getrennt zu sichern, um sie im Bedarfsfall schneller zurücksichern zu können? Doc Storage erklärt, welche Vorgehensweisen sich in der Praxis bewährt haben.
Anzeige
Produkt-Review: 5-Bay-NAS mit integrierter Wechselfestplatte
Das Actidata Q-DX6 ist ein NAS- und Backup-System für kleine Unternehmen. Über eine integrierte DX6-Wechselfestplatte mit 4 bis 20 TByte lassen sich Backup-Sets extern auslagern. Zudem ist der Windows-Server mit fünf HDD-Einschüben und 10 GbE ausgestattet.
Mit der Veeam Data Cloud kündigt Veeam ein neues Backup- und Recovery-Services-Angebot. Der Dienst soll auf einer Plattform All-in-One-Storage, Cloud-Backup und Ransomware-Wiederherstellung für Microsoft Azure und Microsoft 365 vereinen. Das heißt, der Hersteller bringt sein bestehendes Angebot nun in die Cloud, gehostet und vorkonfiguriert.
Generationen-Wechsel bei SEP: Susanne Moosreiner übernimmt das Ruder als neue CEO. Mitgründer und bisheriger CEO Georg Moosreiner bleibt dem Backup-Spezialisten beratend erhalten. Die Übergabe war von langer Hand geplant und erfolgt nach dem erfolgreichstem Jahr der Firmengeschichte.
Backups sorgen dafür, dass ein IT-Katastrophenfall wie Hard- und Software-Defekte, menschliche Fehler oder ein Ransomware-Angriff keinen Datenverlust zur Folge haben. Dies gelingt aber nur, wenn auch die Sicherungen selbst bestmöglich geschützt sind. Ein Offsite-Backup mit Air-Gap ist daher Pflicht.

Recovery

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Digital-Sales und Content Innovator - Schwerpunkt KI (m/w/d)
    Allianz Kunde und Markt GmbH, Unterföhring (bei München)
  2. Bauingenieur / Bachelor of Engineering (m/w/d) Sachgebiet Tiefbau
    Stadt Geislingen an der Steige Stadtverwaltung, Geislingen an der Steige
  3. Acute Care Support Specialist (m/w/d)
    Werfen GmbH, Süddeutschland
  4. KI Senior Expert und Product-Owner mit Schwerpunkt Content (m/w/d)
    Allianz Kunde und Markt GmbH, Unterföhring (bei München)
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige