Anzeige

Anzeige

Cyberbedrohungen durchbrechen immer häufiger selbst mehrschichtige Verteidigungslinien. Um Datenverluste zu vermeiden, sind deshalb erprobte Backup- und Recovery-Konzepte unerlässlich. Der Datenschutz muss zum zentralen Bestandteil jeder Cybersicherheitsstrategie werden, inklusive unveränderlicher Datenspeicher.
Anzeige
Die IT muss immer laufen, wir kennen diese Sätze. Gefühlt kein Bericht, der nicht vor den Bedrohungen aus der Cyberunterwelt warnt und zu mehr IT-Sicherheit rät. Doch, worauf soll man seinen Fokus legen in Daten- oder Speichersicherheit? Inwieweit überschneiden bzw. ergänzen sich diese beiden Themenkomplexe?
Deutschland bleibt für Cyberkriminelle attraktiv, Phishing funktioniert immer noch hervorragend und Ransomware-Angriffe nehmen weiter zu. Der Krieg in der Ukraine führt vermutlich auch zu neuen Cyberangriffen. Zu den Angriffszielen Nummer eins gehört mittlerweile aber das Backup. Auf was IT-Abteilungen und Geschäftsleitungen achten sollen, klären wir in diesem Beitrag.
Anzeige
Malwarebytes Threat Review

Ein herausforderndes Jahr für die Sicherheit: 2021 war von einem Wiederaufleben gefährlicher Cyberbedrohungen geprägt, die auf Organisationen und Einzelpersonen abzielen und systemische Schwachstellen in Altsystemen und Software-Lieferketten aufdecken.

Studie

Trotz angespannter Sicherheitslage überschätzen Unternehmen die Wirksamkeit ihrer Security-Maßnahmen. Die Mehrheit der IT-Entscheider sieht in Cloud Automation einen wichtigen Schlüssel zu einer zukunftsfähigen Cybersicherheit, vor allem in Kombination mit autonomen Privilegien und Zugriffen.

Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
17.10.2022
 - 18.09.2022
München
19.10.2022
 - 19.10.2022
Online
25.10.2022
 - 27.10.2022
Nürnberg
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige