US-Aufsicht klagt gegen Activision-Übernahme durch Microsoft

Microsoft
Bildquelle: The Art of Pics / Shutterstock.com

Die US-Handelsaufsicht FTC hat eine kartellrechtliche Klage gegen die Übernahme des Videospielanbieters Activision Blizzard durch Microsoft eingereicht. Der rund 69 Milliarden Dollar (65,4 Mrd Euro) teure Zukauf würde Microsoft zu viel Marktmacht verschaffen und dem Wettbewerb im Geschäft rund um Spielekonsolen wie der Xbox schaden, teilte die FTC am Donnerstag in Washington mit.

Stellungnahmen der Unternehmen lagen zunächst nicht vor. Microsoft und Activision Blizzard hatten den Milliarden-Deal im Januar angekündigt. Microsoft wollte sich damit beliebte Videospiele wie «Call of Duty», «Overwatch» und «Candy Crush» sichern.

Anzeige

dpa

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.