Über 95 % aller neu entdeckten Malware-Bedrohungen zielen auf Windows ab

Windows ist das beliebteste Betriebssystem unter Desktop- und Laptop-Benutzern. Es hat weltweit einen Anteil von etwa 30 % am Betriebssystemmarkt und am häufigsten Ziel von Malware

Laut den vom Atlas VPN-Team analysierten Daten, die auf Statistiken der AV-TEST GmbH beruhen, wurden in den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 59,58 Millionen neue Windows-Malware-Samples entdeckt. Sie machen satte 95,6 % aller in diesem Zeitraum entdeckten neuen Malware aus.
 
Linux-Malware nimmt mit 1,76 Millionen neuen Malware-Samples den zweiten Platz auf der Liste ein – 2,8 % aller neuen Malware-Bedrohungen in Q1 bis Q3 2022.
 
Nach Linux folgt Android-Malware. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 wurden 938.379 neue Android-Malware-Bedrohungen gefunden. Sie machen 1,5 % der neuen Malware in Q1 bis Q3 2022 aus.
 
Im gleichen Zeitraum wurden 8.329 noch nie dagewesene Malware-Bedrohungen für macOS entdeckt.
 
Trotz der verschiedenen Anti-Malware-Maßnahmen, die heute existieren, entwickeln Cyberkriminelle ständig neue Malware-Bedrohungen. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 wurden insgesamt 62,29 Millionen neue Malware-Samples für alle Betriebssysteme entdeckt. Das sind fast 228.164 Malware-Bedrohungen pro Tag.
 
Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Zahl neuer Malware jedoch um 34 % zurückgegangen. Auch wenn es einen klaren Abwärtstrend bei neuen Malware-Mustern gibt, bleibt die Zahl der Bedrohungen weiterhin hoch.

Anzeige

www.atlasvpn.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.