Tenable bringt Ordnung ins Schwachstellenwirrwarr

Sicherheitslücken Spring Cloud und Spring Core (Spring4Shell)

Satnam Narang, Staff Research Engineer, Tenable, erläutert die Unterschiede zwischen zwei Sicherheitslücken, die aktuell in den Nachrichten auftauchen – Spring Cloud und Spring Core (auch bekannt als Spring4Shell).

„Am 29. März veröffentlichte VMware ein Advisory für eine Sicherheitslücke in Spring Cloud Function (CVE-2022-22963), einem Framework zur Implementierung von Geschäftslogik über Funktionen. Die Schwachstelle hat derzeit eine CVSSv3-Bewertung von 5.4. Da die Schwachstelle jedoch als Fehler bei der Remotecodeausführung gilt, der von einem nicht authentifizierten Angreifer ausgenutzt werden kann, scheint die CVSSv3-Bewertung die tatsächlichen Auswirkungen dieses Fehlers nicht widerzuspiegeln.

Anzeige

Es gibt Berichte, die CVE-2022-22963 mit einer separaten, angeblichen Schwachstelle für Remotecodeausführung in Spring Core, genannt Spring4Shell oder SpringShell, in Verbindung bringen. Spring4Shell wurde keine CVE zugewiesen, was zur Verwirrung beiträgt. Obwohl es sich bei beiden Schwachstellen um kritische Schwachstellen bei der Remotecodeausführung handelt, sind dies zwei verschiedene Schwachstellen, die unterschiedliche Anwendungen betreffen:

  • CVE-2022-22963 besteht in Spring Cloud Function, einem Serverless-Framework, das Teil von Spring Cloud ist, während
  • Spring4Shell im Spring Framework enthalten ist, einem Programmier- und Konfigurationsmodell für Java-basierte Unternehmensanwendungen.

Trotz der Namenskonvention, die eine Ähnlichkeit mit Log4Shell aufweist, ist Spring4Shell nicht verwandt und scheint nicht so groß zu sein wie Log4Shell. Spring4Shell hat einige nicht standardmäßige Konfigurationsanforderungen, obwohl unklar ist, welche Anwendungen diese implementieren. Genau wie bei Log4Shell wird es einige Zeit dauern, bis wir den vollen Umfang und die Auswirkungen von Spring4Shell kennen, aber wir können sagen, dass es nicht so bedeutend sein wird wie Log4Shell.

Für CVE-2022-22963 existieren Patches und sind für bestimmte Versionen von Spring Cloud Function verfügbar. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinen Patch für Spring4Shell, was es zu einem Zero-Day macht. Wir gehen davon aus, dass in Kürze weitere Details ans Licht kommen werden.“

Satnam Narang

Tenable Network Security -

Senior Security Response Manager

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.