Metaverse bereitet Studenten auf Berufsleben vor

Metaverse

Facebook-Mutter Meta arbeitet künftig mit 15 US-Universitäten zusammen, um Studenten das Metaverse nahezubringen. “Es umfasst eine Reihe von Technologien, darunter VR-Headsets, die Sie in völlig neue Umgebungen entführen, AR-Brillen, die eines Tages computergenerierte Bilder auf die Welt um Sie herum projizieren werden und Mixed-Reality-Erlebnisse (MR), die sowohl physische als auch virtuelle Umgebungen verschmelzen. Wir möchten, dass immer mehr Lehrer und Schüler von diesen Technologien profitieren.”

Stanford University an Bord

Zu den teilnehmenden Universitäten gehören die Stanford University, das Morehouse College und die University of Iowa. Die meisten VR-Kurse konzentrieren sich auf Soft Skills und den Umgang mit Situationen, die reale Umgebungen simulieren. Die Arizona State University setzt VR ein, damit Studenten in verschiedenen Umgebungen Gespräche in neu erlernten Fremdsprachen führen können. Die New Mexico State University lässt Jurastudenten mittels VR Tatorte untersuchen. Und die Online-Universität Purdue Global schult Krankenschwestern in virtuellen Simulationen von Krankenhäusern.

Anzeige

Mit diesen Techniken können Studenten ihren Lernstoff erleben, anstatt nur darüber zu lesen. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht des Wirtschaftsprüfers PriceWaterhouseCoopers zeigt, dass 40 Prozent der VR-Lernenden selbstbewusster sind, wenn sie das Gelernte anwenden, und 150 Prozent engagierter während des Unterrichts. In einer randomisierten kontrollierten Studie des VR-Mathematikprogramms “Prismen” hatten Studenten, die in VR lernten, Testergebnisse, die um elf Prozent besser waren als jene in der Kontrollgruppe.

Umfassende Lernangebote

Die aktuelle Studie hat auch eine Zunahme des Selbstvertrauens, des Engagements und der Fähigkeit der Schüler, mathematische Konzepte zu beschreiben, ergeben. Meta sagt, dass es bereits eine Reihe von bildungsbezogenen Apps für das VR-Headset “Meta Quest” in den Bereichen Wissenschaft, Technik, Technologie und Mathematik, Geschichte, Sprachen und mehr gibt. Weitere Apps seien geplant.

www.pressetext.com

Anzeige

Weitere Artikel

Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.