Marktanteil von Pinterest übertrifft Twitter und Instagram in den USA

Pinterest

Nach einer Analyse von Banklesstimes hat der Pinterest-Markt in den USA Twitter und Instagram überholt. Das soziale Netzwerk zum Teilen von Bildern hat einen Marktanteil von 9,95 %, während Twitter und Instagram 8,62 % bzw. 6,36 % ausmachen.

“Pinterest zeigt ein erhebliches Potenzial. Die meisten Amerikaner haben das soziale Netzwerk zum Teilen von Bildern besucht, das nach Facebook an zweiter Stelle steht”, sagt Jonathan Merry von Banklesstimes. Er fügte hinzu: “Indem es die Nutzer auf relevante Seiten weiterleitet, auf denen sie mehr Details zu den Bildern finden, vereinfacht es die Suche nach Produkten. Das könnte der Grund für sein Wachstum sein.”

Anzeige

Pinterest hat sich zum zweitgrößten Traffic-Treiber nach Facebook entwickelt. Die Website des sozialen Netzwerks hat sich stetig nach oben bewegt. Letztes Jahr sprang sie zunächst auf den vierten Platz, bevor sie Twitter und Instagram verdrängte.

Was ist der Grund für das rasante Wachstum von Pinterest?

In der Anfangszeit hatte Pinterest ein Anmeldeverfahren nur für geladene Gäste. Nach dem Start der Android-App im August 2012 wurde diese Registrierungspolitik jedoch abgeschafft. In den folgenden Monaten stieg die Zahl der Nutzer von 49 Millionen im Februar 2013 auf 70 Millionen im Juli 2013.

Im Vergleich zu anderen Social-Media-Plattformen hat Pinterest eine relativ große weibliche Nutzerbasis (70 Prozent der Gesamtnutzerschaft). Außerdem hat Pinterest eine höhere Konversionsrate und eine käuferfreundliche Oberfläche. Diese Merkmale machen Pinterest zum bevorzugten Tool für Vermarkter, die Frauen ansprechen wollen.

Andere Social-Media-Plattformen

Während Metas Facebook eine unangefochtene Spitzenposition einnimmt, steigt die Nutzung konkurrierender Plattformen stetig an. Eine wachsende Zahl von Menschen wendet sich alternativen sozialen Netzwerken zu. So hat beispielsweise die Coronavirus-Pandemie TikTok zu einem wichtigen Akteur auf dem Markt für Kurzvideos gemacht. Auch Twitter und Twitch verzeichneten einen Anstieg der Nutzeraktivität.

Des Weiteren verzeichnete Instagram in den letzten Jahren einen massiven Anstieg seiner Nutzerbasis. Analysten gehen davon aus, dass die Plattform bis 2023 von 1,35 Milliarden Menschen genutzt werden wird, gegenüber 1,04 Milliarden Nutzern im Jahr 2020.

www.banklesstimes.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.