KI soll vor allem verkaufen und schützen

Rund 50 Milliarden US-Dollar Umsatz werden 2020 laut einer IDC-Schätzung mit Anwendungen für Künstliche Intelligenz (KI) erwirtschaftet. Wie die Statista-Grafik zeigt soll sich das Marktvolumen bis 2024 mehr als verdoppeln.

“Unternehmen werden KI einführen – nicht nur, weil sie es können, sondern weil sie es müssen”, so Ritu Jyoti von IDC. Und weiter: “KI ist die Technologie, die Unternehmen dabei hilft, agil, innovativ und skalierbar zu sein.” Aktuell haben vier der häufigsten Anwendungsgebiete etwas mit Verkauf oder Abwehr von Cyberbedrohungen zu tun. Mit 11,3 Prozent des Marktvolumens liegt derzeit die Automatisierung von Kundendienstmitarbeitern vorne – damit sind vor allem Chat Bots gemeint. Es folgen die Automatisierung von Sales-Prozessen und die automatisierte Erkennung und Abwehr von Bedrohungen.

Anzeige

Statista KI

https://de.statista.com/

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.