Google mit neuen Updates, um schlechte Suchergebnisse zu reduzieren

Google Suche
Bildquelle: Thaspol Sangsee / Shutterstock.com

Google hat heute angekündigt, dass es in den nächsten Wochen neue Such-Updates einführen wird. Diese sollen es den Nutzern erleichtern, qualitativ hochwertige Inhalte zu finden.

Wie TechCrunch berichtet, sollen die neuen Ranking-Verbesserungen dazu beitragen, dass weniger minderwertige oder unoriginelle Inhalte in den Suchergebnissen weit oben ranken. Google sagt, dass das Update vor allem auf Inhalte abzielt, die in erster Linie für die Platzierung in Suchmaschinen erstellt wurden, so genannte “SEO-first”-Inhalte. Die Tests des Unternehmens haben gezeigt, dass die Aktualisierung die Ergebnisse verbessert, die Nutzer bei der Suche nach Inhalten wie Online-Bildungsmaterial, Kunst und Unterhaltung, Shopping und technikbezogenen Inhalten finden.

Anzeige

Die neuen Updates sollen dazu beitragen, die Zahl der minderwertigen Ergebnisse von Websites zu verringern. Diese hätten gelernt, das System mit Inhalten zu manipulieren, die für eine hohe Platzierung in den Suchergebnissen optimiert sind. Google sagt, dass die Nutzer Inhalte, die tatsächlich nützlich sind, in den Suchergebnissen an prominenter Stelle sehen sollen. Das Unternehmen plant, seine Systeme zu verfeinern und diese Verbesserungen im Laufe der Zeit auszubauen.

Lars Becker

IT Verlag GmbH -

Online-Redakteur

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.