Die IPG-Gruppe wird Teil der TIMETOACT GROUP

Die TIMETOACT GROUP mit Sitz in Köln erwirbt die Mehrheit der Aktien der IPG Information Process Group Holding AG mit Sitz in Winterthur.

Durch die Transaktion entsteht der Anbieter von Identitäts-, Zugriffs- und Governance Lösungen im DACH Markt mit 130 Mitarbeitenden. Weiteres Wachstum ist geplant.

Anzeige

Identity und Access Management ist Voraussetzung für IT-Sicherheit und Digitalisierung. Mit der Übernahme stärken beide Unternehmen ihre Position im Markt für «Identity driven Security». Die Transaktion ist bereits vollzogen.

Die TIMETOACT GROUP umfasst elf Unternehmen mit über 600 Mitarbeitern an 13 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Unternehmensgruppe erbringt Leistungen in den Bereichen Digital Workplace, Business Process Integration & Automation, Mathematical Optimization, Data Warehouse & Governance, Business Intelligence und Predictive Analytics, Identity & Access Governance sowie Commerce und Customer Experience. Die Group bedient vor allem mittlere und grosse Industrie- und Dienstleistungsbetriebe sowie die öffentliche Hand.

Mit über 90 Mitarbeitenden integriert und betreibt die IPG ausschliesslich Identity & Access Management Lösungen für alle wesentlichen Wirtschaftszweige. Auch nach dem Zusammenschluss wird die IPG eigenständig bleiben und vor allem die Aktivitäten in Deutschland massiv erweitern. 

www.ipg-group.com 

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.