Anzeige

KI

Künstliche Intelligenz soll Verwaltungen künftig helfen, die nötigen Online-Formulare und Anträge bei neuen Gesetzen und Verordnungen zu erstellen.

Dazu gebe es zwei Forschungsprojekte bei der Universität Jena, die dabei mit der Universität Bielefeld und weiteren Forschungseinrichtungen kooperiere, sagte der für die Digitalisierung der Verwaltung zuständige Finanzstaatssekretär, Hartmut Schubert, am Dienstag in Erfurt.

Praxispartner solle die Stadtverwaltung Jena sein. Gefördert würden die beiden Projekte mit rund fünf Millionen Euro vom Bund. Nach Ministeriumsangaben sind sie auf etwa drei Jahre angelegt.

Nach Einschätzung von Schubert kommt die Digitalisierung der Verwaltungen voran. Die Kommunen würden stärker als im vergangenen Jahr entsprechende Förderprogramme nutzen. In der Landesverwaltung spielten elektronische Akten eine immer größere Rolle. «Wir kommen in Thüringen vom Papier weg.» In bestimmten Bereichen würden auch Lösungen genutzt, die von anderen Bundesländern entwickelt worden seien.

Von den knapp 25 000 reinen Verwaltungsarbeitsplätzen ohne Polizei oder Justiz sind in der Landesverwaltung nach Ministeriumsangaben inzwischen mehr als 16 000 mobil nutzbar. Damit stehe einem Großteil der Verwaltung sichere Arbeitsplatztechnik zur Verfügung, die auch mobil im Homeoffice einsetzbar sei.

Di, 24.08.2021, 15:47, dpa


Weitere Artikel

Cybersecurity

Menschen fühlen sich im beruflichen Umfeld besser geschützt

Im Beruf fühlen sich die Menschen in Deutschland bei der IT-Sicherheit besser geschützt als im privaten Bereich. Das zeigt die repräsentative Umfrage „Cybersicherheit in Zahlen“ von G DATA CyberDefense in Zusammenarbeit mit brand eins und Statista.
China Smartphone

Huawei und Xiaomi - BSI überprüft Geräte chinesischer Smartphone-Hersteller

Wie letzte Woche bekannt wurde, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kürzlich Untersuchungen gegen chinesische Smartphone-Hersteller eingeleitet. In diesem Statement erläutert Arved Graf von Stackelberg, CSO / CMO von DRACOON,…
Snom IP-Telefon

Snom stellt neues IP-Schreibtischtelefon vor

Während es in den letzten Jahren den Anschein hatte, dass sich Snom mehr auf Lösungen für den DECT-Bereich konzentrierte, bringt der Hersteller eine komplett neue Linie von IP-Geschäftstelefonen heraus.
Cyber Security

WatchGuard Technologies auf der it-sa 2021

Seit der letzten it-sa in Nürnberg vor zwei Jahren hat sich viel getan. Durch die von Corona ausgelöste Veränderung der Arbeitsszenarien auf Unternehmensseite sind ganz neue Anforderungen auf die Agenda der IT-Verantwortlichen gerückt – gerade auch im…
Geschäftsleute

Bundestagswahl: Digitalwirtschaft erwartet digitalpoltischen Wurf

Zum Ausgang der Bundestagswahl äußerte sich Bitkom-Präsident Achim Berg, der auf die Verantwortung hinsichtlich der digitalpolitischen Herausforderungen verweist.
Umwelt Digitalisierung

Die Hälfte der Deutschen hofft auf Technologien gegen den Klimawandel

Am heutigen Freitag wird weltweit dafür demonstriert, die Klimakrise einzudämmen und das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland setzt auch auf technische Innovationen, um den CO2-Ausstoß zu…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.